Krank gezüchtet - Warum viele Rassetiere leiden müssen

Große Kulleraugen, süße Stubsnasen oder extralanges Fell – solche Merkmale finden viele Menschen bei Haustieren besonders schön. Deshalb werden Rassetiere oft genau so gezüchtet. Aber viele dieser Tiere müssen für ihr Aussehen sehr leiden.

Krank gezüchtet – Warum viele Rassetiere leiden müssen neuneinhalb 02.06.2018 09:45 Min. UT Verfügbar bis 02.06.2023 Das Erste

Download

Warum das so ist, will Reporterin Siham in dieser Folge von neuneinhalb herausfinden. Dafür besucht sie eine Hundeausstellung und erfährt, was bei der Zucht von Rassehunden wichtig ist. Wie es aussieht, wenn Zucht übertrieben wird und zur Qualzucht wird, erlebt Siham bei Tierarzt Dr. Unna. Mops Nelli leidet so sehr unter Überzüchtung, dass sie schon mehrmals operiert werden musste. Welche Probleme Nelli hat? Wieso Qualzuchten nicht verboten sind, und was wir dagegen unternehmen können? Das erfährst du diesmal bei neuneinhalb.

Kommentare zum Thema

  • Bruno 01.05.2022, 18:33 Uhr

    Ich fand den Film sehr informativ und habe sehr viel dazugelernt. Wenn diese Hunde nicht mehr gekauft werden, hören die Züchter vielleicht auf diese Hunde zu züchten.

  • Louan S. , Emily K. 01.05.2022, 15:19 Uhr

    Wir finden , dass Züchter eine Beschränkung haben sollten . Es sollte ein Gesetz geben , was die Züchter zwingt mit der Qualzucht aufzuhören . Das Video zeigt die Ergebnisse von einer Qualzucht . Wir sollten die Hunde unterstützen die leiden wegen der Qualzucht .

  • Heidi 01.05.2022, 09:18 Uhr

    Ich finde dieses Video ist sehr informativ und Tiere Sollten nicht leiden nur damit sie schön aussehen