Howgh – Malin auf Spuren der Indianer

Howgh – Malin auf Spuren der Indianer

Kommentieren [1]

Wie sehen echte Indianer aus? Aus dem Fernsehen kennen wir sie mit langen geflochtenen Zöpfen, bunt bemalten Gesichtern, Federn auf dem Kopf, Lederkleidung mit Fransen und Pfeil und Bogen im Gepäck.

Howgh – Malin auf Spuren der Indianer neuneinhalb 13.10.2018 09:19 Min. UT Verfügbar bis 13.10.2023 Das Erste

Da leben Indianer in einem Tipi und reiten durch die Prärie. Dass die Indianer gar keine Pferde kannten bevor die ersten Einwanderer nach Amerika kamen, wissen wohl die wenigsten von uns. Was stimmt also von unserem Bild, das wir von Indianern haben? Das will Malin wissen! Deshalb besucht sie echte Indianer: Tragen sie Federschmuck? Rauchen sie Friedenspfeifen? Und was halten sie von Blutsbrüderschaft? Das und mehr erfahrt ihr in dieser Folge von neuneinhalb!

Kommentare zum Thema

Kommentar schreiben

Unsere Netiquette

*Pflichtfelder

Die Kommentartexte sind auf 1.000 Zeichen beschränkt!

1 Kommentar

  • 1 ein Volk 22.11.2018, 14:06 Uhr

    Es ist ein großartiger Bericht, um uns etwas über das indische Leben zu vermitteln.

    • yyxeglsm 27.02.2020, 03:28 Uhr

      Dieser Kommentar wurde mehrfach abgegeben und daher an dieser Stelle gesperrt. (die Redaktion)

Darstellung: