Anschläge in Paris - Was steckt hinter dem Terror?

Anschläge in Paris - Was steckt hinter dem Terror?

Kommentieren [2]

Am vergangenen Wochenende hat es in der französischen Hauptstadt Paris Terroranschläge gegeben, bei denen viele Unschuldige gestorben sind. Die Terroristen sind gezielt an Orte gegangen, an denen Menschen Spaß haben: in eine Konzerthalle, in Cafes und Restaurants und zu einem Fußballstadion.

Anschläge in Paris – Was steckt hinter dem Terror? neuneinhalb 21.11.2015 09:22 Min. Verfügbar bis 21.11.2020 Das Erste

Mittlerweile steht fest, dass die Attentäter von Paris einer besonders gewaltbereiten islamistischen Terrorgruppe, dem so genannten Islamischen Staat, angehörten. Mit ihrer Tat wollten sie unter anderem zeigen, dass sie unsere Werte verachten. Aber worum genau geht es da? Was ist der IS? Und gibt es auch in Deutschland Menschen, die den Islamischen Staat gut finden? Das und mehr erfährst du in dieser Folge von neuneinhalb.

Hilfe am Telefon

Logo der Nummer gegen Kummer

Willst du mit jemandem über deine Angst sprechen?
Die Berater der Nummer gegen Kummer kannst du montags - samstags von 14 Uhr bis 20 Uhr erreichen. Anonym und kostenlos.

Kommentare zum Thema

Kommentar schreiben

Unsere Netiquette

*Pflichtfelder

Die Kommentartexte sind auf 1.000 Zeichen beschränkt!

2 Kommentare

  • 2 wenbo 16.12.2018, 14:18 Uhr

    IS,sie sind K.O. ES ÄRGERT MICH SEHR!!!!!!!!!!! ich fand es traurig.

Darstellung: