Schneeflöckchen, Weißröckchen - Wo sind die weißen Weihnachten?

Schneeflöckchen, Weißröckchen - Wo sind die weißen Weihnachten?

Kommentieren [2]

Drinnen gemütliche Stimmung mit Plätzchen, Kakao und Geschenken, draußen lockt die weiße Pracht zum Schlittenfahren – so stellt sich auch Robert das perfekte Weihnachtsfest vor. Doch die Wirklichkeit sieht meist anders aus: In vielen Teilen Deutschlands haben wir es an den Weihnachtstagen eher mit Matschwetter als mit Schneegestöber zu tun.

Schneeflöckchen, Weißröckchen - Wo sind die weißen Weihnachten? neuneinhalb 19.12.2015 09:22 Min. UT Verfügbar bis 23.12.2022 Das Erste

Von Oma und Opa hört man ja oft den Spruch: „Früher hatten wir viel öfter weiße Weihnachten!“ Aber stimmt das wirklich? Hat vielleicht der Klimawandel etwas damit zu tun? Und kann man die Leute davon überzeugen, Weihnachten endlich so zu sehen, wie es wirklich ist - also matschig-grün statt weiß verschneit? Robert will es versuchen, mit einem neuneinhalb-Weihnachtsexperiment …

Kommentare zum Thema

Kommentar schreiben

Unsere Netiquette

*Pflichtfelder

Die Kommentartexte sind auf 1.000 Zeichen beschränkt!

2 Kommentare

  • 2 Laura 23.12.2017, 19:05 Uhr

    Ein Tannenbaum gehört noch dazu!

  • 1 Birgit Kerk 23.12.2017, 08:58 Uhr

    Eure Sendung habe ich heute zum ersten mal gesehen, weil ich krank bin.Ich fand sie genial! Schade das keiner die Weihnacht's Karte ohne Schnee haben wollte,denn ich fand die so richtig toll!Ich hätte mich für die authentische Karte entschieden! Gesegnete Weihnachten und ein gesundes,erfolgreiches 2018 Lieben Gruß Birgit

Lexikonlinks

Darstellung: