Achtung Schulkinder! - Was den Weg zur Schule so gefährlich macht

Achtung Schulkinder! - Was den Weg zur Schule so gefährlich macht

Es ist früh am Morgen, stockfinster und auf der Straße drängeln Autos, Busse und LKW an ihnen vorbei. Das erleben Lotte und Charlotte jeden Tag. Auf ihrem Weg zur Schule müssen die beiden eine stark befahrene Landstraße entlang radeln. Siham begleitet die Fünftklässlerinnen heute und erlebt selbst, wie gefährlich nah ihr die LKW kommen. Auch Lottes Mitschüler berichten Siham von Gefahren auf ihrem Weg zur Schule.

Achtung Schulkinder! – Was den Weg zur Schule so gefährlich macht neuneinhalb 14.01.2017 09:28 Min. UT Verfügbar bis 14.01.2022 Das Erste

Ihnen geht es wie Millionen Schülern in Deutschland. Tatsächlich passieren die meisten Unfälle, bei denen Kinder zu Schaden kommen, auf dem Weg zur Schule oder zurück nach Hause. Bei einem Verkehrsexperten hakt Siham deshalb nach: Wie kann man den Schulweg von Lotte und Charlotte sicherer machen? Mit den Tipps des Experten im Gepäck und Sihams Unterstützung stellen die beiden Freundinnen schließlich den Oberbürgermeister ihrer Stadt zur Rede. Ob er den Schülern helfen kann? Und was man selbst tun kann, um sicher in der Schule anzukommen? Das seht ihr in dieser Folge neuneinhalb!

Kommentare zum Thema

3 Kommentare

  • 3 geht euch nix an 20.01.2017, 19:02 Uhr

    Ich bin ja ein Freund solcher ,,Dokumentationen" aber ich kann nicht glauben das die Interviews echt sind Kinder aus der 5.Klasse können sich doch noch nicht so flüssig und so gut artikulieren. Wenn man eine Dokumentation macht dann auch bitte Real. Mein Kind fährt jeden morgen diese Strecke und ich bin wegen zu schwerer Schulsachen auch mal denn weg mitgefahren und die Kreuzung ist nicht so voll. Außerdem kann man die Kreuzung ganz einfach umgehen indem man den Bürgersteig ganz einfach aus deren Sicht rechts weiterfährt und dann eine wenigere Befahrene Gegend überqueren kann.

  • 2 John Stroomer 15.01.2017, 10:13 Uhr

    Auch bei uns in den Niederlanden gibt es gefährliche Situationen für unsere Schüler. Diese Sendung finde ich auch sehr gut weil meine Schüler und Schülerinnen viele deutschen Wörter lernen müssen. Ich mache dann jede Woche eine Wortliste von ungefähr 25 Wörter. Sie müssen die dann lernen, und auf diese Weise wird ihre Wortschatz immer besser und verstehen Sie Ihre Sendungen auch immer besser.. Wir schauen uns denn auch jede Woche Ihre Sendung an. Viele Grüße aus den Niederlanden. Enkhuizen. John Stroomer. RSG Enkhuizen.

  • 1 Leanne P. 14.01.2017, 09:11 Uhr

    Hallo, ich muss Morgens einen halb gefährlichen Schulweg fahren. 5 min vor Sieben werde ich immer von Mama zum Bahnhof gebracht, dann fahre ich eine virtel Stunde mit dem Zug und dann den restlichen Weg mit Fahrrad. EigentlichLicht könnte ich auch den Weg den Mama mich bringt mit Fahrrad fahren aber da das die einzige Haupt Straße in User Dir ist die kein Fahrrad -weg hat ist es zu gefälscht. Papa und ich wollen auch zum Bürgermeister gehen weil das eine sehr schöne Straße ist :-). PS:Ich finde es toll das ihr darüber eine Fernseher Sehrie gemacht habt, ich finde euch generell TOLL!!???? LG Leanne

Darstellung: