Bumm im Berg - Die Untertunnelung der Alpen

Bumm im Berg - Die Untertunnelung der Alpen

Heute knallt’s bei neuneinhalb! Denn Robert sprengt sich durch die Alpen. Er ist hautnah dabei, wie einer der längsten Tunnel der Welt gebaut wird: der Brenner Basistunnel. Gemeinsam mit Baustellenchef Andi guckt Robert in die Röhre, die einmal 55 km lang unter den Alpen herführen wird.

Einen so großen Tunnel zu bauen, ist ein Riesenaufwand: Die Arbeiten dauern fast 20 Jahre! Gebaut wird an sieben Tagen pro Woche, 24 Stunden am Tag. Warum im Tunnel immer Disko ist, wieso Robert bei der Sprengung der Mund offen stehen bleibt und wie weit er mit seiner Sprengung eigentlich kommt? Das siehst du in dieser Folge von neuneinhalb.

Stand: 04.06.2016, 14:05

Lexikonlinks

Darstellung: