Bundestagswahl 2017 - Wie würdet ihr entscheiden?

Bundestagswahl 2017 - Wie würdet ihr entscheiden?

Kommentieren [2]

Jana verkündet das Ergebnis der Bundestagwahl – und das noch bevor die Stimmzettel am Wahlsonntag ausgezählt sind. Geht nicht? Geht doch! Jana verrät nämlich das Ergebnis der U18-Bundestagswahl.

Bundestagswahl 2017 – Wie würdet ihr entscheiden? neuneinhalb 23.09.2017 09:25 Min. UT Verfügbar bis 23.09.2022 Das Erste

Neun Tage vor der eigentlichen Bundestagswahl dürfen bei dieser symbolischen Wahl alle Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren ihre Stimme abgeben – deutschlandweit in über 1000 Wahllokalen! Wie die U18-Wahl am Ende ausgeht? Das siehst du in dieser Folge von neuneinhalb.

Kommentare zum Thema

Kommentar schreiben

Unsere Netiquette

*Pflichtfelder

Die Kommentartexte sind auf 1.000 Zeichen beschränkt!

2 Kommentare

  • 2 David 24.09.2017, 09:10 Uhr

    Ich finde es gut das auch kinder wählen können denn so zeigt sich auch was die Jugend über die Politik denkt. lg David

  • 1 Anonymous 23.09.2017, 08:46 Uhr

    Eure Sendung war gerade voll der Witz. Die "grossen" Parteien setzen nur 1/3 Ihrer Wahlpunkte um. Allein die Frage zum Klimawandel ist überflüssig. Das Thema Klimawandel existiert schon seit Jahren in den Parteien. Und was hat sich getan? Nix. Wie immer. Klimawandel betrifft die Weltbevölkerung und da ist Deutschland nur ein kleiner Punkt auf der Karte. Da nützt es nichts, ein derartiges Thema anzugehen. Es gibt Länder, die Leben nur mit Smog. Deutschland hat ernstere Themen. Diese sollten erst mal politisch korrigiert werden, bevor wir uns über das Thema Klimawandel her machen. Diese Themen jedoch hier mit einzubinden, würde den Rahmen sprengen. Wählen gehen? Braucht von daher keiner. Vllt ändert sich dann was innerhalb der Politik. Reden können die - handeln und gemeinsame Lösungen rund ums soziale zu finden nicht. In diesem Sinne. Macht Euch lieber einen schönen Sonntag im Kreise der Familie.

Darstellung: