Graffiti - Kunst oder Schmiererei?

Graffiti - Kunst oder Schmiererei?

Kommentieren [9]

In dieser Folge von neuneinhalb wird es bunt - Es geht um Graffiti! Die aufgesprühten Wandbilder sind vor allem in Städten überall zu sehen. Mal sind es einfache Schriftzüge, mal riesige Gemälde.

Graffiti – Kunst oder Schmiererei? neuneinhalb 01.09.2018 09:35 Min. UT Verfügbar bis 01.09.2023 Das Erste

Die Meinungen, ob es sich dabei um Kunst oder Schmierereien handelt, gehen allerdings weit auseinander. Warum das so ist, will Robert für neuneinhalb herausfinden und  trifft den Graffiti-Künstler Martin Scholz bei einem Workshop für Nachwuchssprayer. Martin erzählt Robert, was ihn an Graffiti so fasziniert und an welche Regeln man sich beim Sprühen halten sollte. Was es für Folgen hat, wenn man einfach drauflos sprüht, erfährt Robert außerdem von den Mitarbeitern der 'Kölner Anti Spray Aktion', deren Aufgabe es ist ungewollte Graffiti wieder zu entfernen.

Kommentare zum Thema

Kommentar schreiben

Unsere Netiquette

*Pflichtfelder

Die Kommentartexte sind auf 1.000 Zeichen beschränkt!

9 Kommentare

  • 9 Brusher 23.06.2019, 21:34 Uhr

    Graffiti ist definitiv Kunst ich bin selbst Writer also Graffiti Künstler und muss sagen dass der Einstieg am schwierigsten ist die Formen der Buchstaben und Figuren sind große Kopfsache auch der Umgang mit der Dose ist nicht sehr einfach(Ich habe versucht Fachbegriffe weg zu lassen) Also Graffiti ist eine Kunst wie jede andere auch !!!

  • 8 Alesia 04.12.2018, 07:53 Uhr

    Wie kann man eine GFS in Graffiti machen?

  • 7 Nicolas und Antoine 27.11.2018, 09:45 Uhr

    wir habt französisch. Die reportage ist gut ! Wir haben gelernt was graffiti ist. Thema es sehr interresant. Das graffiti eine Nachtrich hunterlassen aber es ist traurig es gibt illégal graffiti. In frankreich es gibt auch illégal graffiti in öffentlicher ort.

  • 6 Frau van Gelder 06.09.2018, 10:06 Uhr

    Dieser kurze Film war super cool. Hab' es angeschaut mit meiner Klasse. Es war super geil und konnte es gut benutzen als Thema in meinem Unterricht. Was wir gelernt haben: - Das es ein Laden gibt für Graffiti - Künstler - Es Zauber machen von verboten Graffiti - Das es 200.000.000 Miljoen Euro Zerstörung gibt durch Graffiti - Das Graffiti von das Italienisch ist abgeleitet. Vielen Dank und bis nächsten Mal!

  • 5 Lena Huber 02.09.2018, 09:06 Uhr

    Ich finde so was mega schön aber manche Grafit sind megastoffen.nl gruselig das ich nicht so schön finde oder einfach Illegal Graffiti irgendwo hin sprühen ???. Finde sowas mega toll zusehen wie andere Spaß daran habe

    • Alesia 04.12.2018, 07:52 Uhr

      Und zwar was für eine Antwort?

    • Graffiti Artist 24.06.2019, 07:21 Uhr

      Ich verstehe vieles nicht in deinem Text durch die grausame Rechtschreibung ????

  • 4 Daniel 02.09.2018, 09:02 Uhr

    Graffiti hat nix mit Kunst zutun. Es ist einfach nur eine Schmiererrei. Wenn man beauftragt wir ein Bild zu machen ok dann kommen geniale Bilder bei raus aber alles andere was man so sieht ist einfach nur Schmiererrei.

    • Elisakrtz 22.09.2018, 12:07 Uhr

      Kunst hat viele Fassetten :). Solange es sich in Graffitis nicht um menschenverachtende Inhalte handelt, ist jedes Graffiti Kunst. Aus diesem Grund würde ich auch das, was dir nicht unbedingt gefällt(was auch immer im Auge des Betrachters liegt) Kunst nennen, besonders da es mit Wertschätzung des Künstlers zusammenhängt. Was nämlich so leicht aussieht ist oftmals sehr schwierig. Graffiti ist eine freibildene Kunst (im Unterricht gelernt). ;D

    • Brusher 23.06.2019, 21:36 Uhr

      In deinem ersten Satz hast du verallgemeinert und es gibt auch gute illegale Graffiti

  • 3 XY 01.09.2018, 09:11 Uhr

    Ich finde illigale Grafitti-Wände voll blöd. Auf meinem Schulweg sehe ich jeden Tag die verschmiertem Wände. Ich finde es gut dass es solche Aktionen gibt, wie z.B. die Anti-Graffiti im Film. Wenn auch die Graffi-Maler dann aufhören, sie denken dass sie nicht erwischt werden.

  • 2 Elisakrtz 01.09.2018, 08:32 Uhr

    Ich finde Graffiti ist eine große Kunst. Jedes Graffiti ist anders und jeder Künstler steckt somit seine eigene Handschrift in jedes Kunstwerk. Solange es sich nicht um unangemessene Botschaften im Graffiti handeln und nicht auf privaten Grundstücken gesprayt wird (also illegal) bin ich gegenüber Graffiti open-minded. ??

    • ABC 23.06.2019, 21:38 Uhr

      Super Einstellung!

  • 1 Tristan 01.09.2018, 08:31 Uhr

    Ich finde Tags einfallslos,Graffitis können sehr schön sein. Ich sehe Graffitis und bin begeistert,der Geschädigte findet das vielleicht nicht. LG Tristan

Darstellung: