Schönheit im Netz – Filter, Fake und Perfektion

Schönheit im Netz – Filter, Fake und Perfektion

Kommentieren [9]

Schöne, perfekte Körper, stylische Klamotten, traumhafte Urlaube – das ist die Welt von Instagram und Co. Und auch Eriks Welt! Er verdient sein Geld damit, auf seinem Blog und auf Instagram Fotos zu posten.

Schönheit im Netz – Filter, Fake und Perfektion?“ neuneinhalb 28.07.2018 09:28 Min. UT Verfügbar bis 23.04.2025 Das Erste

Erik zeigt Siham worauf er, und vor allem seine weiblichen Kolleginnen, bei ihren Fotos fürs Netz achten, und mit welchen Tricks und Apps sie sich schöner, größer oder schlanker schummeln! Was diese perfekte Social-Media-Welt mit unserem Selbstbewusstsein macht? Warum drei Mädels aus Köln genug davon hatten? Und was sie auf ihrem Kanal anders machen? Darum geht’s in dieser Folge von neuneinhalb.

Kommentare zum Thema

Kommentar schreiben

Unsere Netiquette

*Pflichtfelder

Die Kommentartexte sind auf 1.000 Zeichen beschränkt!

9 Kommentare

  • 9 Robert Geißen 18.05.2021, 12:56 Uhr

    War nur ein joke, die Reportage war natürlich gut

  • 8 Robert Geißen 18.05.2021, 12:32 Uhr

    Bruh danke euch muss ich jetzt 2 Seite schreiben als Kommentar. Ich Ddos euern server xd

  • 7 Katie 24.04.2021, 16:44 Uhr

    Wir sind schon schön ohne Filter!

  • 6 Obdachloser 24.02.2021, 09:04 Uhr

    Soziale Netzwerke und was da gepostet wird ist mir meistens egal 😅😅😅😅

    • Emi 17.05.2021, 11:50 Uhr

      Na und und mn macht sich nicht über obdachlosse lustig!So heisst du😔😔

  • 5 Anonym 01.02.2021, 12:46 Uhr

    Hallo! Ich habe gar kein Snapchat, Facebook oder Instagram. Das stört mich eigentlich auch nicht. Ich habe SMS und WhatsApp und ich kann telefonieren. Das tue ich auch oft über mein eigenes Festnetz- Telefon. Das mag vielen jetzt vielleicht mega altmodisch vorkommen, aber für mich ist es viel schöner, weil man dann viel schneller kommunizieren kann! Man muss nicht ständig tippen. Die Folge hat mir, wie immer, gut gefallen! ) LG P.s. An die Redaktion: Im Beschreibungstext steht, dass DREI Mädels aus Köln genug davon hatten. Aber in der Sendung selbst kommt doch nur EINE Person, nämlich Clare, vor... Habe ich da nur ein Bett vor´m Kopf, oder haben Sie sich da vertan?

    • neuneinhalb Team 05.02.2021, 09:56 Uhr

      Danke für deinen Kommentar. Mit den drei Mädels aus Köln meinten wir das komplette Team von "Mädelsabende". Aber du hast recht: In der Sendung selbst sprechen wir nur mit Clare. Inzwischen gibt es in dem Team auch noch Marlon, aber der war noch nicht dabei, als wir die Sendung gemacht haben. Viele Grüße aus der neuneinhalb Redaktion

  • 4 Hanako 18.11.2020, 10:48 Uhr

    Da sieht man, wie Social-Media uns beeinflussen kann! PS: Die nicht bearbeitete Siham sieht viel schöner aus.

  • 3 yordi 27.02.2019, 10:19 Uhr

    halli hallo

  • 2 ChloéInès 27.11.2018, 09:41 Uhr

    Hallo, wir heissen Inès und Chloé .Wir haben 14 jahre alt. Wir wohnen in Le Mans in Frankreich. Die Reportage ist interessant weil es bringt uns alle Geheimnisse von Instagram bei wir haben gelernt dass wir Fotos bearbeiten können. In Frankreich ist es dasselb .

  • 1 Luisa 28.07.2018, 10:26 Uhr

    I like!!!!!!

Darstellung: