Ausgesät - Unser Saatgut in Gefahr

Ausgesät - Unser Saatgut in Gefahr

Kommentieren [2]

Sie sind unscheinbar und oft klitzeklein – und dennoch einer der größten Schätze der Menschheit: Pflanzensamen, auch genannt: Saatgut! Mona will herausfinden, warum dieses Saatgut so wichtig für uns Menschen ist – und warum dieser Schatz in Gefahr ist.

Ausgesät - Unser Saatgut in Gefahr neuneinhalb 13.04.2019 09:28 Min. UT Verfügbar bis 13.04.2024 Das Erste

Dafür besucht sie die größte Saatgut-Schatzkammer der EU und entdeckt Tausende verschiedene Samen und Pflanzen. Einige von ihnen werden gar nicht mehr angebaut, viele sind sogar vom Aussterben bedroht. Gab es vor rund 100 Jahren in Deutschland zum Beispiel noch rund 1000 Weizensorten, sind es heute noch 30. Und das kann in ein paar Jahren ein echtes Problem werden. Warum das so ist? Und was man dagegen tun kann? Darum geht’s diese Woche bei neuneinhalb.

Kommentare zum Thema

Kommentar schreiben

Unsere Netiquette

*Pflichtfelder

Die Kommentartexte sind auf 1.000 Zeichen beschränkt!

2 Kommentare

  • 2 Reto 16.04.2019, 17:02 Uhr

    Vielen dank Für sooo einen guten Beitrag. Weiter so und ich hoffe die Menschheit kann noch was bewegen.

  • 1 Noah 13.04.2019, 08:17 Uhr

    Sehr interessant! Das mit dem Salat probiere ich mal aus!

Darstellung: