Ehrenamt - So einfach kannst du Gutes tun

Ehrenamt - So einfach kannst du Gutes tun

Kommentieren [4]

Verantwortung für andere Menschen übernehmen – was das bedeutet, lernen die Siebtklässler*innen des Freien Christlichen Gymnasiums in Düsseldorf. Nikola zum Beispiel hilft in einer Kita mit und ist dort nicht nur Spielkamerad, sondern auch Streitschlichter und Tränentrockner.

Ehrenamt - So einfach kannst du Gutes tun neuneinhalb 07.12.2019 09:20 Min. UT Verfügbar bis 07.12.2024 Das Erste

Er hat dort eine Art Ehrenamt übernommen. Wie das wohl ist, ehrenamtlich zu helfen? Mona probiert es selbst aus und verbringt einen Nachmittag mit den Bewohner*innen eines Seniorenheims. Wie unterschiedlich Ehrenämter aussehen können und wie schön es ist, anderen zu helfen – das und mehr erfährst du in dieser Folge neuneinhalb.  

Kommentare zum Thema

Kommentar schreiben

Unsere Netiquette

*Pflichtfelder

Die Kommentartexte sind auf 1.000 Zeichen beschränkt!

4 Kommentare

  • 4 Fritz 08.12.2019, 17:46 Uhr

    Wie regelt die Schule mit dem Unterrichtsfach Verantwortung das eigentlich, wenn Verantwortung für Donnerstag auf dem Stundenplan steht, die Schüler aber ehrenamtlich bei fridays for future mitmachen wollen?

    • Hauke Hullen 09.12.2019, 22:54 Uhr

      Hallo Fritz, der Fall kam bislang noch nicht vor. Solche Konstellationen würden im Vorfeld abgesprochen werden, so dass geklärt wird, inwieweit der geplante Einsatz mit dem Stundenplan kompatibel ist. Liebe Grüße Hauke Hullen FCG Düsseldorf

  • 3 Ben 07.12.2019, 18:54 Uhr

    In unserer Schule gibt es auch ein Projekt das heißt Engagement und ich helfe in der Bibliothek Bücher auf den neuesten Stand zubringen und dass mach ich auch ehrenamtlich jeden Dienstag 90 Min mein Freund Jakob hilft auch in einen Altersheim und spielt Brettspiele. das haben wir einmal die Woche und mir macht es auch spass. Lg Ben

  • 2 Tim 07.12.2019, 08:49 Uhr

    Hallo 9 1/2 ich habe auch in einem Altenheim einige Tage mich ehrenamtlich betätigt. Ihr zeigt in eurer Sendung von heute nicht die ganze Wahrheit. Die Alten Menschen waren alleine zu wenig Pflegepersonal 1 Altenpfleger war für 15 Leute zuständig. Eine Person ist gefallen ein anderer hat in die Hose gemacht. Ich sollte helfen hatte aber Angst. Bin dann nach Hause gefahren. Es war kein schöner Tag. Der Pfleger war total überfordert und schimpfte über seine Chefs und auch die Alten würden abgeschaut. Ist das die Rialität? In Ihrem Beitrag ist alles so einfach und schön!

    • neuneinhalb 10.12.2019, 10:19 Uhr

      Lieber Tim, vielen Dank für Deinen Kommentar. Es tut uns leid, dass Deine Erfahrungen mit einer ehrenamtlichen Beschäftigung in einem Altenheim nicht so gut waren. Leider unterscheiden sich die verschiedenen Einrichtungen manchmal sehr, was die Betreuung angeht. Aber vielleicht gibt es einen anderen Bereich, in dem Du Dich wohler fühlen würdest, zum Beispiel in einer Kita oder einer Ganztagsbetreuung. Viele Grüße vom neuneinhalb-Team

  • 1 Lilly Engel 07.12.2019, 08:26 Uhr

    Ich bin 15 Jahre alt und habe mich bereits mehrfach in einem Tierpark ehrenamtlich betätigt und werde es bei Zeiten wieder tun denn es war sehr schön. :)

Darstellung: