Miguel in der Manege – Mein Leben im Zirkus

Miguel in der Manege – Mein Leben im Zirkus

Kommentieren [5]

Wolltest du auch schon immer mal als Artist*in einer Zirkusmanege stehen? Von einem Ort zum nächsten reisen, in schwindelerregender Höhe auf dem Trapez Kunststücke vorführen und vom Publikum bejubelt werden? Für den 13-jährigen Miguel ist das Alltag, denn er wächst in einem Familienzirkus auf. Robert möchte wissen, wie sein Leben als Artistenkind aussieht und begleitet Miguel einen Tag lang.

Miguel in der Manege – Mein Leben im Zirkus neuneinhalb 19.10.2019 09:30 Min. UT Verfügbar bis 19.10.2024 Das Erste

Doch damit nicht genug. Miguel hat eine ganz besondere Aufgabe für Robert: Er soll einen Jonglage-Trick lernen und in der Manege aufführen! Vor Publikum, in einer richtigen Zirkusvorstellung! Ob Robert das hinbekommt? Das und mehr erfährst du in einer neuen Folge ‚neuneinhalb‘.

Kommentare zum Thema

Kommentar schreiben

Unsere Netiquette

*Pflichtfelder

Die Kommentartexte sind auf 1.000 Zeichen beschränkt!

5 Kommentare

  • 5 Anonym 01.11.2019, 19:26 Uhr

    ich kann ein Rad und unser Erzieher hat mit uns jonglieren geübt

  • 5 Anonym 01.11.2019, 19:26 Uhr

    ich kann ein Rad und unser Erzieher hat mit uns jonglieren geübt

  • 4 Sigrid Czygan 20.10.2019, 18:51 Uhr

    Hallo Robert, herrlicher Auftritt von dir mit viel Mut dabei; volles Lob! Der kleine Zirkusjunge ist ein beeindruckendes Kerlchen und verdient jede Menge Respekt. Das war eine nette, herzerfrischende Sendung. Liebe Grüße 👍👏

  • 3 Malea 20.10.2019, 09:03 Uhr

    Ich gehe jedes Jahr in einen Ferienzirkus und dort mache ich Zaubern,Einrad,Peu und Kugel laufen

  • 2 NikoTheo 19.10.2019, 09:28 Uhr

    Als wir im Zirkus waren, waren wir zu spät

  • 1 Tara 19.10.2019, 08:28 Uhr

    Ich könnte mir sogar sehr gut vorstellen ein Artist zu, weil ich selber in einem Kinder und jugendzirkus bin und ich Jonglieren und laufkugel laufen kann oder Einrad/Hocheinrad fahren kann

Lexikonlinks

Darstellung: