Siham macht durch - Wozu braucht man eigentlich Schlaf?

Siham macht durch - Wozu braucht man eigentlich Schlaf?

Kommentieren [1]

Genügend Schlaf ist wichtig! Zumindest behaupten das die meisten Eltern… Aber stimmt das wirklich? Siham will herausfinden, ob es nicht auch ohne Schlaf geht und bleibt eine ganze Nacht lang wach.

Mit Fernsehen, Büchern und Snacks versucht sie sich bei Laune zu halten. Aber nicht nur die Müdigkeit wird von Stunde zu Stunde schlimmer, auch ihre Reaktionsfähigkeit nimmt ab, je länger sie wach ist. Am nächsten Morgen geht es Siham so richtig dreckig. In einem Schlaflabor erfährt sie, warum das so ist, wozu Schlaf eigentlich gut ist und wie man ihn messen kann. Außerdem bekommt sie Tipps für einen guten Schlaf und gegen Albträume. All das, in dieser Folge von neuneinhalb!

Kommentare zum Thema

Kommentar schreiben

Unsere Netiquette

*Pflichtfelder

Die Kommentartexte sind auf 1.000 Zeichen beschränkt!

1 Kommentar

  • 1 Anonym 05.07.2017, 15:40 Uhr

    Milch mit hinig trinken vorm ins Bett gehen ist nicht so gut. Auch wenn viele das glauben. Es funktioniert nur weil es wie ein ritual ist und warm das einem ein beschütztes Gefühl gibt. Natürlich auch mit liebe gekocht.

Darstellung: