Was ist der Unterschied zwischen einer Pandemie und einer Epidemie?

Was ist der Unterschied zwischen einer Pandemie und einer Epidemie?

Hallo Dr. Mo,

Im Moment werfen viele Experten mit Fachbegriffen um sich. Luan versteht noch nicht mal, wo der Unterschied zwischen einer Pandemie und einer Epidemie liegt.
Wie viele ist Luan verwirrt und hofft, dass du ihm helfen kannst.

Luan sitzt nachdenklich in einem Sessel und liest.

Lieber Luan,

seit längerem wird sehr viel über das neuartige Coronavirus geschrieben, das in der Fachsprache Coronavirus SARS-CoV-2 genannt wird. Das ist nicht immer leicht einzuordnen. Kein Wunder, dass du verwirrt bist. Wir erleben, dass sich viele Menschen innerhalb sehr kurzer Zeit mit einer Krankheit anstecken, die sich so unkontrolliert ausbreiten kann.

Passiert das innerhalb eines bestimmten Gebietes, sprechen wir von einer Epidemie. Seinen Ursprung hatte das neuartige Coronavirus in einer bestimmten Gegend in China. Wäre es nur dort zum Ausbruch gekommen, wäre es bei einer Epidemie geblieben.

Dr. Mo

Damit sich eine Krankheit nicht weiter ausbreitet kann und in der Folge noch weitere Länder von ihr betroffen sind, wird während einer Epidemie alles daran gesetzt, die Lage in dem Gebiet unter Kontrolle zu bringen. Dafür werden infizierte Personen ausfindig gemacht und müssen dann in Isolierung, wo sie wenn nötig versorgt und behandelt werden. Das bedeutet, dass sie keinen Kontakt mit anderen Menschen haben dürfen, damit sie das Virus nicht weitergeben können.

Menschen, mit denen infizierte Personen bereits Kontakt hatten, werden ebenfalls aufgespürt und in Quarantäne gebeten. Die Isolierung bzw. die Quarantäne dauert so lange, bis entweder der Patient genesen ist und niemanden mehr anstecken kann, oder bis klar ist, dass man sich als Kontaktperson einen Infizierten nicht angesteckt hat. Das funktioniert, wenn die Zahl der Infizierten nicht allzu groß ist und die Anzahl der vorherigen Kontakte nachvollziehbar bleibt.

Menschen sind es gewohnt, privat oder beruflich zu Reisen, und innerhalb kürzester Zeit können wir an den unterschiedlichsten Orten sein. Wir nennen das unter anderem Globalisierung. Das ist toll, macht es Viren wie dem Sars-CoV-2 aber leider leicht, sich auch über Landesgrenzen und Kontinente hinweg zu verbreiten. Experten gehen davon aus, dass es für ein hochinfektiöses Virus in nur 48 Stunden möglich ist, am anderen Ende der Welt aufzutauchen. Wenn das passiert und eine weltweite Verbreitung einer Krankheit innerhalb kürzester Zeit unkontrolliert auftritt, ist von einer Pandemie die Rede. Das ist aktuell auch beim neuartigen Coronavirus der Fall.

Um die Pandemie einzudämmen, wurden in vielen Ländern bereits unterschiedliche Maßnahmen getroffen. Deutschland und auch andere Länder hatten anfangs eine weltweite Reisewarnung herausgegeben und viele Länder hatten ihre Grenzen geschlossen, damit das Virus nicht weiter von außerhalb ins Land eingetragen wird.

Bleib gesund und am besten zu Hause
Dein Dr. Mo

Bitte beachtet:

Weltweit forschen Wissenschaftler intensiv am neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 und gewinnen immer wieder neue Erkenntnisse zu Ausbreitung, Symptomen, Verläufen, Medikamenten, Impfungen und noch vielem mehr. Wir bemühen uns, unsere Infos zum Coronavirus dem aktuellen Stand der Forschung anzupassen.

Darstellung: