Der Surfergruß

Der Surfergruß

Die Surfcamper

Hang Loose!

Das Surfcamp - Messi zeigt den Surfergruß während eines Spiels für den FC Barcelona

Der Fußballer Lionel Messi macht ihn vor: Den internationalen Surfergruß. Um seine Herkunft und auch um seine Bedeutung ranken sich die wildesten Geschichten, wodurch man sie nicht eindeutig ausmachen kann.

Eins ist aber sicher: In die Surfwelt gelangte er von Hawaii aus - und ist mittlerweile auch aus anderen Sport- und Alltagswelten kaum mehr wegzudenken. Dort - aber vor allem auch unter Wellenreitern - heißt er so viel wie "Bleib cool!", "Alles easy!" oder eben "Dem habe ich den Ball mal locker ins Tor geschossen." 



Unsere Surfcamper haben sich außerdem noch was ganz Eigenes ausgedacht...!

Surfergruß - mal anders! Das Surfcamp 31.05.2016 00:38 Min. Verfügbar bis 31.05.2021 KiKa

Stand: 07.06.2017, 11:41

Darstellung: