Lachgeschichte: Lenchen Luther

Lachgeschichte: Lenchen Luther

Die Sendung mit der Maus 29.10.2017 08:26 Min. Das Erste

Was für Abenteuer! Lenchen kann gar nicht genug kriegen von den Erzählungen ihrer Eltern: Als junger Mönch legt sich ihr Vater Martin mit niemand geringerem an als dem Kaiser und dem Papst. Das ist so mutig und gefährlich, dass er sich monatelang auf der Wartburg verstecken muss. Genug Zeit, um die Bibel zum ersten Mal ins Deutsche zu übersetzen. Was Martin schreibt, liest auch die Nonne Katharina. Sie widersetzt sich selbst den strengen Regeln im Kloster. Und entschließt sich zur Flucht. Um Hilfe bittet sie auch den Mönch Martin in einem Brief…

Darstellung: