J

J

Jungfernhäutchen

Das Jungfernhäutchen ist eine Hautfalte zwischen den inneren und den äußeren Geschlechtsorganen der Frau, die den Eingang zur Scheide ganz oder teilweise säumt.

Jungfrau

Als "Jungfrau" werden umgangssprachlich Mädchen und Frauen (manchmal aber auch Jungen und Männer) bezeichnet, die noch keinen Geschlechtsverkehr hatten. Diese Bezeichnung geht auf das Jungfernhäutchen im weiblichen Körper zurück, das beim ersten Geschlechtverkehr einreißen kann – aber nicht muss. (siehe auch: Jungfernhäutchen)

Darstellung: