Y

Y

Y-Chromosom

Das Y-Chromosom ist eines der beiden Geschlechtschromosome. Chromosome enthalten Erbinformationen – also unsere Gene – und treten immer als Paar auf: Mädchen haben die Chromosomkombination XX und Jungen XY. Das Y-Chromosom sorgt also dafür, dass das Embryo männlich ist. (siehe auch: X-Chromosom)

Darstellung: