Wolfman hilft: Schminken

Wolfman hilft: Schminken

Liebeskummer kann einen überwältigen! Plötzlich ist die Liebe nicht mehr da – oder die Person, mit der man zusammen ist, setzt einen Schlussstrich und auf einmal muss man mit dieser neuen Situation leben. Jeder reagiert da anders. Umso wichtiger ist es, mit seinem Kummer gut umzugehen.

Schminken

Frau mit Schminkstiften in der Hand, sieht nicht gut gelaunt aus

Kleidung, Schminke, Styling - Dürfen deine Eltern das bestimmen? Wo liegt dein Mitspracherecht?
Deine Eltern haben laut Gesetz eine Erziehungsverantwortung für dich und müssen ihre Entscheidungen immer auf der Grundlage fällen, was das Wohl ihres Kindes ist.
Sie können dir also verbieten, dich auf eine bestimmte Art und Weise zu kleiden und auch, dich zu schminken.
Aber…

Kleidung, Schminke, Styling - Dürfen deine Eltern das bestimmen? Wo liegt dein Mitspracherecht?
Deine Eltern haben laut Gesetz eine Erziehungsverantwortung für dich und müssen ihre Entscheidungen immer auf der Grundlage fällen, was das Wohl ihres Kindes ist.
Sie können dir also verbieten, dich auf eine bestimmte Art und Weise zu kleiden und auch, dich zu schminken.
Aber…

Wunsch nach Selbstständigkeit fördern
… gleichzeitig müssen sie auch mit deinem zunehmenden Alter, dein wachsendes Bedürfnis nach Selbstständigkeit fördern. Das ist sogar im Bürgerlichen Gesetzbuch (§ 1626 Abs. 2) festgesetzt.

Gerade die Pubertät ist eine Zeit, in der man mit seinem Äußeren experimentiert und auch die Wirkung auf andere austestet. Für die Identitätsbildung und die wachsende Unabhängigkeit ist das sehr wichtig. Man ist schließlich auf der Suche nach der Person, die man später sein will. Ein eigener Stil ist ein Zeichen von Persönlichkeit und kann dazu beitragen, dass man sich wohl in seiner Haut fühlt.

Wolfmans Devise: Reden in der Krise!
Dass du und deine Eltern unterschiedliche Geschmäcker und unterschiedliche Auffassungen von Klamottenstilen habt, ist nicht ungewöhnlich. Vielleicht könnt ihr dennoch einen Kompromiss finden. Frag deine Eltern, was sie genau an deinem Geschmack auszusetzen haben und suche aktiv nach einer Lösung.

Meistens stecken hinter den Verboten gewisse Ängste deiner Eltern. Sie könnten z. B. die Befürchtung haben, dass du geschminkt für älter gehalten und doof angemacht wirst. Manchmal müssen sich Eltern auch erst daran gewöhnen, dass ihr Kind langsam selbständiger wird und auch Dinge alleine unternehmen und entscheiden will. Wenn ihr ehrlich darüber redet, findet ihr sicherlich eine Vereinbarung, mit der dann alle zufrieden sein können.

Denn: Wenn kein Kompromiss gefunden werden kann, dann liegt die Entscheidung allein bei deinen Eltern.

Wichtiger Paragraph im Bürgerlichen Gesetzbuch

§ 1626 Abs. 2
Bei der Pflege und Erziehung berücksichtigen die Eltern die wachsende Fähigkeit und das wachsende Bedürfnis des Kindes zu selbständigem verantwortungsbewusstem Handeln. Sie besprechen mit dem Kind, soweit es nach dessen Entwicklungsstand angezeigt ist, Fragen der elterlichen Sorge und streben Einvernehmen an.

Darstellung: