Länderinfo: Senegal

Länderinfo: Senegal

Senegal
Größe196722 km²
Einwohner15,416 Mio, 70 E/ km²
HauptstadtDakar
SpracheAmtssprache ist Französisch
Längster FlussSenegal, Grenzfluss zu Mauretanien, ges. 1068 km
Höchster BergNepen Diakha, 581 m
WährungCFA-Franc

Senegal grenzt an der Westküste Afrikas und grenzt an Mauretanien, Mali und Guinea. Eingeschlossen von dem Land ist Gambia.
Wichtige Exportprodukte sind Baumwolle und das Öl der Erdnüsse. Die Fischerei ist inzwischen aber zum bedeutendsten Wirtschaftszweig gewachsen.
Da die Küstengewässer Senegals reiche Fischfanggründe aufweisen, essen die Senegalesen viel Fisch. Dazu gibt es Kartoffeln, Reis, Gemüse und oft auch Erdnusssoße.
Die Landschaft wechselt von Norden nach Süden von trockener Halbwüste über fruchtbare Savanne zum Regenwald; dort gibt es auch Mangrovensümpfe, in denen viele Fischarten heranwachsen.
Senegal ist bekannt für die vielen Vogelarten, die dort leben und überwintern. Mehr als 5 000 Pelikan-Paare treffen sich dort im Winter zur Brut und bilden eine der größten Vogelkolonien Afrikas. Für die Sing- und Wasservögel aus ganz Europa und Sibiriens sind die Flussarme im Senegaldelta überlebenswichtig.
Lange war Senegal eine französische Kolonie. Vor allem von der kleinen Insel Gorée aus wurden Sklaven weltweit verschifft. Seit 1960 ist das Land unabhängig.

Von Berlin zur Hauptstadt Dakar sind es - in Luftlinie - 5 010 km.

Klima

Die Küstenregion wird durch die Passatwinde beeinflusst und ist dadurch recht kühl.

Sport

Schon die Kinder spielen gerne Fußball. 2002 erreichte die Fußballmannschaft von Senegal bei der WM in Japan und Südkorea den größten Erfolg ihrer Geschichte. Sie erreichte das Viertelfinale, denn im ersten Gruppenspiel besiegten sie überraschend die Fußballnation Frankreich.
Weitere beliebte Sportarten sind senegalesisches Ringen, Radsport, Leichtathletik, Gymnastik, Basketball und Schwimmen.

Sprüche aus Senegal

  • Es gibt Glückspilze, die fallen zwar auf die Nase, aber sie finden dabei noch etwas.
  • Die Finger sind der Stolz der Hand.

Fahne

Die drei panafrikanischen Farben sind entsprechend der französischen Trikolore angeordnet. Der fünfzackige Stern steht für die panafrikanische Einheit, Frieden, Hoffnung, Fortschritt und Sozialismus

Darstellung: