Länderinfo: Syrien

Länderinfo: Syrien

Syrien
Größe180 km², damit ist das Land auf Platz 87 von 197 Ländern
Einwohner22,475 Mio und 112,5 E/ km², davon sind in den vergangenen Jahren mehr als 5 Mio ins Ausland geflüchtet.
HauptstadtDamaskus
SpracheHocharabisch (Amtssprache), Levantinisches Arabisch, Armenisch, Kurdisch
Längster FlussEuphrat, 676 km
Höchster BergHermon, 2814 m
WährungSyrisches Pfund

Über Jahrtausende stand Syrien unter dem Einfluss unterschiedlicher fremder Mächte, bis es im Jahr 1946 unabhängig wurde. Syrien konnte sich danach zu einem der militärisch mächtigsten Staaten der Region entwickeln, ist aber heute durch den seit Jahren dauernden Krieg stark zerstört.
Mit seinen zahlreichen alten Städten gilt Syrien als die Wiege der Zivilisation. In den Ruinen der antiken Stadt Ugarit wurde das erste geschriebene Alphabet gefunden.
Leider sind viele alte Gebäude und Relikte bei den Kämpfen in den vergangenen Jahren nahezu vollständig zerstört worden.

Von Berlin zur Hauptstadt Damaskus sind es - in Luftlinie - 2796 km.

Klima

An der Küste kennzeichnen milde und feuchte Winter und trockene, heiße Sommer das Klima. Je weiter man ins Landesinnere gelangt, desto trockener wird es. Da es in Syrien zahlreiche Berge mit Höhen über 3 000 Meter gibt, sinken dort und auf den Hochebenen die Temperaturen häufig unter Null Grad.

Schule

Durch den schon seit Jahren dauernden Krieg können nur wenige Kinder in Syrien regelmäßig die Schule besuchen.

Pflanzen

Syrien ist ein recht karges Land. Im Osten wachsen zahlreiche Wüstenpflanzen, trockenes Grasland prägt den Norden des Landes. Im feuchteren Westen gedeiht eine immergrüne Gebüschformation, die Maccie. Nur in den Gebirgen gibt es lichte Wälder.

Darstellung: