Wie viel Platz braucht ein Eiswürfel?

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z

Wie viel Platz braucht ein Eiswürfel?

Eiswürfel

Preisfrage: Wenn in einem Glas gefüllt mit Wasser und Eiswürfeln, die Eiswürfel schmelzen, steigt dann der Wasserspiegel, fällt er oder bleibt er gleich? Probiert es selber aus!

Man nehme:

  • Glas mit Wasser
  • ein paar Eiswürfel
  • viel Zeit oder einen Fön
  • farbiges Klebeband als Markierung
Eiswürfel

Legt ein paar Eiswürfel ins Glas und füllt es mit Wasser. Die Eiswürfel ragen jetzt zu einem Teil über den Wasserstand hinaus. Da wo der Wasserstand ist, markiert ihr das Glas mit dem farbigen Klebeband.

Eiswürfel

Und jetzt müsst ihr einfach warten, bis das Eis geschmolzen ist. Wenn ihr nicht so viel Zeit habt, könnt ihr mit einem Fön nachhelfen. Und? Wo steht das Wasser, wenn das Eis geschmolzen ist? Richtig: Der Wasserstand hat sich nicht verändert!

Eiswürfel

Wenn Wasser zu Eis gefriert, dehnt es sich aus. Gefrorenes Wasser braucht also mehr Platz als flüssiges - es hat aber immer noch die gleiche Masse wie vorher. Das Volumen und die Dichte von Wasser - also der Platz, den es für die gleiche Menge bei gleicher Masse braucht - ändert sich also je nach seiner Temperatur.

Eiswürfel

Ein Eiswürfel hat demnach immer mehr Volumen und gleichzeitig eine geringere Dichte als das Wasser, ehe es zum Eis wurde. Und damit sind wir der Antwort schon sehr nahe, müssen aber, um unseren Versuch zu erklären, noch ein physikalisches Gesetz einbeziehen: die Verdrängung.

Darstellung: