Lernen zu Hause: „Der etwas André Unterricht“ 

André malt ein Bild auf eine Leinwand.

Lernen zu Hause: „Der etwas André Unterricht“ 

Kommentieren [180]

Radio, Fernsehen und Internet 

Beantwortet werden die Fragen von Grundschulkindern ab 11.55 Uhr für fast eine Stunde im WDR Fernsehen und im Livestream auf dieser Seite. Dafür können die Kinder eine E-Mail an andre@wdr.de schreiben oder einen Kommentar auf dieser Seite hinterlassen. 

André und Frau Fobbe gehen dann auf viele Fragen ein und helfen bei der Antwort – so wie im vergangenen Jahr als die Schulen wegen der Corona-Pandemie geschlossen wurden.  Wissens- und Erklär-Filme und natürlich Aktionen von André sorgen dafür, dass hier der Spaß nicht zu kurz kommt.

Andre steht mit einem Skateboard auf einem Tisch. Pamela beobachtet ihn im Hintergrund.

Schon im vergangenen Jahr haben André und Pam die Fragen von Schulkindern beantwortet und haben dabei viel Spaß gehabt.

Angebot auch für ältere Kinder 

Lernangebote für ältere Kinder finden sich auch auf den Internetseiten von "Planet Schule","„Planet Wissen" und "Schule Digital". 

Wenn Du Fragen zu deinen Schulaufgaben hast, einen Wunsch oder einfach nur einen Gruß an André und Frau Fobbe loswerden möchtest, dann schreib uns in die Kommentare.

Eure Kommentare erscheinen nicht direkt auf unserer Seite, nachdem ihr sie geschrieben habt. Wir prüfen sie vorher, weil wir nicht alles veröffentlichen dürfen (zum Beispiel Beleidigungen). Das dauert manchmal etwas länger.

Kommentare zum Thema

Kommentar schreiben

Unsere Netiquette

*Pflichtfelder

Die Kommentartexte sind auf 1.000 Zeichen beschränkt!

180 Kommentare

  • 180 mr mask heute, 14:34 Uhr

    ich bin mr mask und ich werde architekt

  • 179 mr mask heute, 14:33 Uhr

    ich finde es cool ps das ist super cool

  • 178 Lucien heute, 13:18 Uhr

    Hallo, ich gehe in die vierte Klasse und würde gerne wissen, wie man Polizist wird und was man dafür tun muss. Danke für eure Antwort. Eure Sendung ist toll! Liebe Grüße, Lucien

    • Das Team von „Der etwas André Unterricht“ 22.01.2021, 14:04 Uhr

      Hallo Lucien, um Polizist werden zu können, muss man zuerst bei der Polizei eine Bewerbung einreichen und dafür verschiedene Unterlagen zusammenstellen. Dafür brauchst du unter anderen auch das Deutsche Sportabzeichen. Vielleicht kannst du mit deinen Eltern zusammen online auf den Seiten der Polizei gucken, was genau du für eine Bewerbung benötigst. Vielleicht kannst du auch in der Schulzeit ein Praktikum machen, um zu schauen, ob dir der Beruf gefallen würde. Das Team von WDR5 KiRaKa hat auch eine Radiogeschichte zur Polizei, die du hier nachhören kannst: https://kinder.wdr.de/radio/kiraka/hoeren/radiogeschichten/polizei-140.html

  • 177 Viola heute, 13:13 Uhr

    Hallo :-) Welches war eigentlich das erste Pferd? Irgendeins muss ja das erste gewesen sein. Aber wie konnte es dann alleine Kinder bekommen, damit die andere Pferde von ihm abstammen? Und wann hat es gelebt? Und woher weiß man das? Viola, 6 Jahre (meine Mama hat nur ein bisschen beim Schreiben geholfen und bedankt sich für das tolle Programm)

  • 176 Lena heute, 12:21 Uhr

    In der Sendung mit dem Wasser in der Kanalisation hing da ein Kronleuchter und es war ein Gedenkstein an der Wand zu sehen. Warum ist das da unten? Woraus wird Haarfarbe hergestellt? Ich sehe eure Sendung sehr gerne und ganz liebe Grüße von Lena

  • 175 Hannah Kopitzke heute, 12:16 Uhr

    Hallo Andre und Frau Foobe. Ich habe eine Spiel Idee für euch. Und zwar wer mehr Elefanten innerhalb 1 haben Minute malen kann. Der Verlierer muss den Gewinner den Rest der Sendung sehr gerte/r nennen. Viele Grüße Hannah.

    • Das Team von „Der etwas André Unterricht“ 22.01.2021, 12:47 Uhr

      Hallo Hannah, danke für deine tolle Spieleidee! Sehr geehrter Herr Gatzke oder sehr geehrte Frau Fobbe klingen jetzt schon super lustig :)

  • 174 Mama Birgit heute, 12:05 Uhr

    Hallo ich bin zwar kein Kind aber Mana. Ich komme aus Österreich und finde eure Sendung super 👍 Ich hoffe diese Situation ist bald mal wieder vorbei. Liebe Grüße an euch u ich schicke euch eine Umarmung. Ich freu mich jetzt schon wieder auf nächste Woche. Schönes Wochenende

    • Das Team von „Der etwas André Unterricht“ 22.01.2021, 12:08 Uhr

      Vielen Dank für das nette Kompliment zu unserer Sendung. Bis zur nächsten Woche und liebe Grüße nach Österreich!

    • 😁H😁B😄 22.01.2021, 12:50 Uhr

      Ich libe den etwas Andre Unterricht und sie können das sehr gut erklären Frau Fobbe Ich freue mich auf Montag 😄 viele Grüße

  • 173 Jeremias heute, 11:58 Uhr

    Hallo André und Frau Fobbe, unser Wort für den Mund-Nasenschutz ist: Schnufferlpulli Viele Grüße Jeremias, 9 Jahre

    • Das Team von „Der etwas André Unterricht“ 22.01.2021, 12:03 Uhr

      Das ist ein super Wort dafür, Jeremias und klingt viel schöner als das Wort Mund-Nasenschutz.

  • 172 ben heute, 11:44 Uhr

    Lieber Andre kanst du mir sagen wie sagen wie schnell das schnelste segelboot ist ?

  • 171 Jakob (6 Jahre) heute, 11:43 Uhr

    Hallo, ich spiele mit Mama immer Wörterschlange und wir haben jetzt eine ganz besondere gefunden: Wandschrank-Schrankwand-Wandschrank-Schrankwand... Ich hätte gerne gewusst, ob ihr auch noch so eine spezielle wisst. LG Jakob und Mama

    • Das Team von „Der etwas André Unterricht“ 22.01.2021, 12:01 Uhr

      Hallo Jakob, das ist ein super Spiel! Deine Frage geben wir aber direkt weiter an die Zuschauerinnen und Zuschauer der Sendung, die immer viele kreative Ideen haben. Kennt ihr noch so eine super Wörterschlange?

  • 170 Jannik heute, 10:45 Uhr

    Lieber Andre und liebe Frau Fobbe, meine Schwester und ich sehen eure Sendung sehr gerne! Heute haben wir eine Frage: Wie kann ich mich Zuhause genau so gut konzentrieren, wie in der Schule?😀 Liebe Grüße Alena und Jannik

    • Das Team von „Der etwas André Unterricht“ 22.01.2021, 12:06 Uhr

      Hallo Jannik, danke für das Kompliment zu unserer Sendung. Wir verstehen gut, dass es schwierig ist, sich zu Hause auf die Aufgaben zu konzentrieren. Frau Fobbe gibt in der Sendung immer mal wieder Tipps dazu und sie rät: Viel Bewegung. Vielleicht könnt ihr ab und zu Pausen machen, frische Luft in das Zimmer lassen und euch dabei bewegen oder zu einem Lieblingslied tanzen. Wenn ihr zusammen Pause macht, macht es direkt noch mehr Spaß.

Darstellung: