Anleitung: Ungewollte Erektion verstecken

Anleitung: Wie versteckt man eine ungewollte Erektion? Du bist kein Werwolf 19.06.2016 02:16 Min. Verfügbar bis 19.06.2021 KiKa

Anleitung: Ungewollte Erektion verstecken

Es gibt sicherlich Situationen, in denen eine plötzliche Erektion eher unerwünscht ist. Diese Tipps können nützlich sein, die Beule in der Hose unauffällig zu verbergen:

Ungewollte Erektion verstecken

Zeichnung: Junge und Mädchen begegnen sich, rotes "!"

Tipp 1: Die richtige Körperhaltung
Wird man im Sitzen von einer Erektion überrascht und hat nun leider keinen Tisch oder Ähnliches in der Nähe (hinter denen man im Zweifelsfall sich und die Beule in der Hose verstecken kann), sollte man sich erst einmal gaaaaaaaanz lässig nach vorne lehnen. Das verbirgt wirklich jede peinliche Beule. Aber auch im Stehen – keine Panik: Mit dem angewinkelten Bein entspannt an eine Wand lehnen, kann wirklich Wunder wirken!
In einem unbeobachteten Moment kann man auch schnell einmal Hand anlegen und den Penis mit einem Griff unter Hosenbund und Gürtel stecken.

Tipp 1: Die richtige Körperhaltung
Wird man im Sitzen von einer Erektion überrascht und hat nun leider keinen Tisch oder Ähnliches in der Nähe (hinter denen man im Zweifelsfall sich und die Beule in der Hose verstecken kann), sollte man sich erst einmal gaaaaaaaanz lässig nach vorne lehnen. Das verbirgt wirklich jede peinliche Beule. Aber auch im Stehen – keine Panik: Mit dem angewinkelten Bein entspannt an eine Wand lehnen, kann wirklich Wunder wirken!
In einem unbeobachteten Moment kann man auch schnell einmal Hand anlegen und den Penis mit einem Griff unter Hosenbund und Gürtel stecken.

Tipp 2: Die richtige Kleidung
Weite Klamotten sind definitiv von Vorteil! Lange T-Shirts oder Hemden – Stoff kann so einiges verdecken. Es ist auch besser, weite Hosen zu tragen, denn der erigierte Penis hat so mehr Spielraum. Von engen Jeans ist daher definitiv eher abzuraten. Hier zeichnet sich alles ab… Alles.

Tipp 3: Verstecken mit Hilfsmitteln
Hände in die Tasche! So wirkt es, als sei die Faust die Ursache für die Ausbuchtung. Ein nichts ahnender Betrachter wird nichts erkennen.
Eine kleine Flasche in der Hosentasche hat die gleiche Wirkung.
Gut ist auch, dass es für Männer mittlerweile Umhängetaschen gibt. Diese kann man dann im entscheidenden Moment vor die Erektion ziehen.

Darstellung: