Bismarck 12 Eier

Bismarck 12 Eier Teil 1, Werbung Bismarck Programm und Bismarck 12 Eier Teil 2 Kaiser! König! Karl! 01.10.2016 02:34 Min. Verfügbar bis 01.10.2021 KiKa

Geschichten über die alten Preußen

Bismarck 12 Eier

Die wichtigste aller Mahlzeiten

Otto von Bismarck, der erste deutsche Reichskanzler, war ein guter Esser. Besonders beim Frühstück schien er sich an folgendes Sprichwort zu halten: „Iss morgens wie ein Kaiser, mittags wie ein Edelmann und abends wie ein Bettler.“ Gerade in der deutschen Küche wurde und wird auf das Frühstück größter Wert gelegt. Es ist die wichtigste Mahlzeit des Tages.

Ein wahrer Vielfraß

Doch Bismarcks tägliche Frühstücktafel deutete schon auf eine gewisse Maßlosigkeit hin: Koteletts, Räucherfisch, Gänsebrust, Wurst, Butter und Eier – davon 12 Stück TÄGLICH!!! "Ich kann nicht ordentlich Frieden schließen, wenn man mir nicht ordentlich zu essen und zu trinken gibt", soll er mal gesagt haben. Getrunken hatte er auch ohne Ende: fünf Flaschen Bier, zwei Flaschen Wein und ein paar Schnäpse. Trotz dieser Völlerei wurde er immerhin 83 Jahre alt und überlebte somit seine Frau und sämtliche Konkurrenten.

Stand: 22.07.2015, 12:02

Darstellung: