Rittertugenden

Ritter-Tugenden Kaiser! König! Karl! 03.09.2016 02:24 Min. Verfügbar bis 03.09.2021 KiKa

Geschichten über Ritter

Rittertugenden

Viel zu beachten: die Tugenden eines Ritters

Es gibt keine mittelalterliche Checkliste, auf der steht, was ein Ritter alles können und tun muss. Aber die Dichter an den Höfen formulierten das Idealbild eines Ritters in vielen Gedichten und Liedern. Demnach zählten zu seinen Tugenden: Frömmigkeit, Edelmut, Schutz der Armen, gutes Benehmen, Aufrichtigkeit, Treue, Zuverlässigkeit, Stolz, Mäßigung, Erhaltung der Kraft und Ausdauer, Beherrschung der ritterlichen Kampftechniken und vieles mehr. Die Realität sah oft anders aus: Viele Ritter lungerten faul herum, unterdrückten die Armen, überfielen Reisende und plünderten die Nachbarn aus – wirklich keine Zierde ihres Standes.

Stand: 22.07.2015, 12:02

Darstellung: