Checkliste für Anfänger

Checkliste für Anfänger

Alessia und Johannes üben das Pritschen.

● Beachen macht total Spaß, aber nur, wenn man die Grundtechniken wie baggern und pritschen sicher beherrscht. Die erlernst Du am besten in einem der zahlreiche Beachvolleyball-Camps, die auf den meisten Plätzen angeboten werden.

● So klappt's mit dem Pritschen: nur mit Daumen, Ring- und Mittelfinger üben!



Alessia und Johannes klatschen sich ab.

● Der Stemmschritt ist unabdingbar für einen starken Angriff. Beobachte den Ball und starte erst, wenn du weißt, wohin das Zuspiel kommt.

● Immer locker und am Ball bleiben! Üben ist total wichtig, aber in erster Linie soll beachen Spaß machen.



Alessia gibt hinter ihrem Rücken Zeichen.

● Wenn du regelmäßig spielst, solltest Du auch Kraft und Ausdauer trainieren. So kommst Du gut durch und aus dem Sand!

● Nutze Sonne und Wind! Die Sonne kann deinen Gegner blenden, der Wind deinem Angriff mehr Wumms verleihen.

Darstellung: