Checkliste für Anfänger

Johannes und Felix bei einer Einsatzübung vor einer Übungstür.

Checkliste für Anfänger

Du suchst nicht nur ein Hobby, sondern eine Aufgabe? Hier sind ein paar Tipps für den Einstieg bei der Feuerwehr!

· In jeder Stadt, jedem Ort und jeder Gemeinde gibt es eine Feuerwehr – entweder eine Berufsfeuerwehr oder eine Freiwillige Feuerwehr oder beides. Bei den Feuerwehrleuten vor Ort kannst du dich über Jugend- oder Kinderfeuerwehren in deiner Nähe informieren.

· Achtung: Sollte eine Feuerwache nicht besetzt sein, informieren oft Schaukästen oder Plakate über den Kontakt zur Jugendabteilung. Oder du schaust im Internet nach.

· Ab welchem Alter du bei der Jugendfeuerwehr mitmachen kannst, ist in den einzelnen Bundesländern unterschiedlich geregelt. Auf den Seiten der Landesverbände der deutschen Jugendfeuerwehr kannst du nachschauen:

· Körperliche Fitness ist von Vorteil beim Löschen und Retten, aber keine zwingende Voraussetzung. Bei der Freiwilligen Feuerwehr gibt es viele verschiedene Aufgaben! Also keine Scheu.

Darstellung: