Was ist ein Schimmel?

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z

Was ist ein Schimmel?

Ein Schimmel ist ein weißes Pferd – das weiß doch jeder! Aber ganz so einfach ist es nicht. Warum auch schwarze, braune, graue oder andersfarbige Pferde Schimmel sein können, erfahrt ihr hier!

Schimmel

"Schimmel" nennt man alle Pferde, die weiß sind oder es im Laufe ihres Lebens werden. Viele Schimmel werden in einer der zahlreichen Pferde-Grundfarben geboren. Sie sind also am Anfang ihres Lebens nicht als Schimmel zu erkennen, denn sie können alle möglichen Fell-Farben haben!

Schimmel

Im Laufe der Zeit "schimmeln sie aus". So nennen Fachleute die Eigenschaft des Fells immer heller zu werden. Es kommen immer mehr kleine weiße Fellhaare dazu, bis es irgendwann ganz weiß ist – das kann aber auch schon mal 10 Jahre dauern. Alle Schimmel tragen ein bestimmtes Gen, das so genannte "Grey-Gen", das dafür sorgt, dass über die Jahre immer weniger Fellfarbe hergestellt wird. Und wenn ein Haar keine Farbe mehr hat, ist es weiß.

Schimmel

Es gibt aber auch bei Fohlen schon einen Hinweis darauf, ob es später mal weiß sein wird, oder nicht: Sind um die Augen herum weiße Haare zu sehen, kann man davon ausgehen, dass das Fohlen ein Schimmel ist und in Laufe der Jahre seine Fellfarbe verlieren wird. Ah!

Schimmel
Darstellung: