Sachgeschichte: Wie lebt der Gartenschläfer?

Sachgeschichte: Wie lebt der Gartenschläfer?

Die Sendung mit der Maus 01.08.2021 07:38 Min. UT AD Verfügbar bis 30.12.2099 Das Erste

Heute geht es um ein seltenes Tier: den Gartenschläfer. Er gehört zur Familie der Bilche beziehungsweise Schlafmäuse und ist vom Aussterben bedroht. Doch in manchen Gärten findet sich solch ein Gartenschläfer noch. So wie bei Heidi und Adam in Wachtberg. Hier fühlt er sich sehr wohl, denn hier gibt es viele Felder, Obstbaumplantagen, Wälder und Wiesen. Ganz besonders mag der Gartenschläfer die süßen Pflaumen und Birnen – auf seinem Speiseplan stehen aber auch Hundertfüßer, Schnecken und Heuschrecken. Und auch die gibt es hier in Fülle…

Download

Darstellung: