Napoleon

Körpergröße Napoleon Kaiser! König! Karl! 01.05.2016 01:35 Min. Verfügbar bis 01.05.2021 KiKa

Geschichten aus dem 18. Jahrhundert

Napoleon

Normal groß: Kaiser Napoleon I.

Oft wird behauptet, der Kaiser der Franzosen sei ein kleiner Mann gewesen. Das stimmt aber nicht! Napoleon war 5 Fuß, 2 Zoll und 3 Linien groß. Was das heißt? Dass man diese Angabe in unser heutiges Maß umrechnen muss. Wenn man es nach den englischen Fuß errechnet, wäre er nur 1,58 Meter groß gewesen. Damals gab es aber unterschiedliche Fuß-Maße (englische, französische, amerikanische ...). Nach dem französischen Maß war Napoleon 1,68 Meter. Damals war das schon ganz stattlich, die durchschnittlichen Rekruten erreichten nur 1,62 Meter.

Sah einfach gut aus: warum auf vielen Bildern Napoleon die Hand in die Jacke steckt

Kaiser! König! Karl!

Dafür gibt es ziemlich viele Erklärungsversuche. Manche sagen, er hätte die Krätze (eine Hautkrankheit) gehabt. Andere behaupten, seine Hand habe immer gezittert und er wollte das verbergen. Einige sagen auch, dass es ein Erkennungszeichen der Freimaurer, einer Geheimgesellschaft, gewesen sei. Das stimmt alles nicht. Die aufrechte Haltung mit der ordentlich weggesteckten Hand wirkte zu seiner Zeit vornehm. Auch viele andere Männer haben sich so malen lassen. Übrigens: Es gibt zahlreiche Gemälde von Napoleon, da sieht man seine beiden Hände.

Stand: 22.07.2015, 12:02

Darstellung: