Drucken

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z

Drucken

Drucken

Es gibt eine ganz einfache Drucktechnik, mit der ihr eure eigenen Kunstdrucke entstehen lassen könnt. Sucht euch ein Motiv, das ihr gerne in einem Druck verewigen wollt. Euer Haustier vielleicht oder etwas, das ihr besonders schön findet, und schaut euch hier an was ihr noch braucht und wie es geht.

Man nehme:

  • Vorlage (ein Bild, ein Foto o.ä.)
  • Transparentpapier
  • Normales Papier
  • Klebeband
  • Füller/Tintenstift
  • Farbkasten

Klebt ein Blatt Transparentpapier und ein Blatt normales Papier an einer langen Seite mit Klebeband zusammen. Dann legt ihr eure Vorlage unter das Transparentpapier und paust sie vorsichtig aber zügig mit einem Füller ab.

Drucken

Noch ehe die Tinte trocknet, drückt ihr das normale Blatt Papier auf das Transparentpapier. So könnt ihr Stück für Stück die Zeichnung auf das Papier übertragen.

Drucken

Dabei sind eventuelle Fehler nicht schlimm. Die geben dem Bild Charakter. Wenn euer Druck getrocknet ist, könnt ihr ihn noch mit dem Farbkasten farbig anmalen. Und fertig euer Kunstdruck!

Drucken

Genau so hat es auch in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts Andy Warhol, der berühmte Pop-Art-Künstler, gemacht. Mit der hier beschriebenen Drucktechnik hat er ein ganzes Buch mit Katzenbildern bestückt. 

Darstellung: