Verdrängungs-Versuch

Verdrängungs-Versuch

Verdrängungs-Versuch

Habt ihr euch schon mal die Frage gestellt, wie viel Platz eure Faust einnimmt? Nein? Ist aber eine interessante Frage mit einer interessanten Antwort. Im folgenden Versuch könnt ihr das ausprobieren.

Man nehme:

  • eine flache Schüssel
  • ein großes Glas
  • Wasser

Und so geht's:

Klickt euch durch die Anleitung!

Verdrängungs-Versuch

Gießt zunächst das Glas randvoll mit Wasser und stellt es auf die Schüssel.

Gießt zunächst das Glas randvoll mit Wasser und stellt es auf die Schüssel.

Jetzt taucht eure Hand in das Glas. Wasser läuft nun an den Seiten des Glases in die Schüssel runter.

Wenn ihr die Faust wieder aus dem Wasser rausnehmt, könnt ihr genau sehen, wie viel Platz eure Hand einnimmt, denn im Glas ist nun dem entsprechend weniger Wasser drin.

Dieser Platzbedarf wird auch Volumen genannt.

Und jetzt noch eine spannende Info: Wenn ein Körper oder Gegenstand weniger wiegt, als das Wasser, das er verdrängt hat, geht er nicht unter.
Ah!

Darstellung: