Ab ins Museum

Ab ins Museum

Clarissa und Ralph räumen heute mit einem weit verbreiteten Vorurteil auf. Sie stellen fest: Museen sind alles andere als langweilig! Im Studio dreht sich heute deshalb alles um Kunst. Dabei zeigen die beiden mit verschiedenen Methoden, dass jeder malen und zeichnen oder auch anders zum Künstler werden kann. Und ein Geheimnis wird gelüftet, nämlich, was das für merkwürdige Kästen sind, die überall in Museen stehen, und was sie warum messen. Auch im Studio ist so ein Kasten aufgetaucht…

Ab ins Museum Wissen macht Ah! 22.11.2021 24:29 Min. UT Verfügbar bis 22.11.2026 KiKa

Clarissa unternimmt außerdem Ausflüge an verschiedene Orte, die mit Kunst zu tun haben. Sie sieht im Pergamonmuseum in Berlin ganz alte Architektur aus verschiedenen Ländern der Welt und stellt sich unter eine 700 Jahre alte Kuppel. Ein echtes Erlebnis! Außerdem lernt sie im Museum Europäische Kulturen etwas über das Flechten – und nicht nur das! Hier können die Besucher sogar selber Hand anlegen. Dann macht Clarissa noch einen Abstecher ins LKA und besucht Spezialisten, die mit sehr kreativen Methoden versuchen, Kunstfälschern auf die Schliche zu kommen. Dabei ist Detektivarbeit gefragt.

Und natürlich wird auch eine der wichtigsten Fragen rund um die Kunstgeschichte geklärt: Warum waren früher viele nackt auf Bildern? Fest versprochen: Langeweile kommt in der heutigen Ausgabe ganz bestimmt nicht auf.

Darstellung: