Zeichnen für alle

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Zeichnen für alle

Zeichnen für alle

Jeder kann zeichnen!  Auch wenn ihr der Überzeugung seid, das nicht gut zu können, zeigen wir euch hier eine Methode, mit der ihr ganz bestimmt doch etwas zu Papier bringt. Zeichnen ist nämlich ein bisschen wie Schreiben. Dabei musstet ihr auch zuerst einzelne Buchstabenformen lernen und danach, wie man sie richtig zusammensetzt, damit lesbare Wörter herauskommen. Und ähnlich funktioniert das auch beim Zeichnen.

Aus den einfachsten Formen wie „Punkt“, „Linie“, „Dreieck“, „Quadrat oder Rechteck“ und „Kreis“ könnt ihr so ziemlich alles zeichnen, was ihr seht.

Zeichnen für alle

Nehmen wir uns Bleistift und Papier und machen uns das an einem Bespiel klar. Wir zeichnen Lumpi: Er besteht aus einem Rechteck – dem Körper, links einem Kreis und rechts einem Kreis – als Hinterteil und Brust – und noch einem weiteren, kleineren, leicht versetzten Kreis als Kopf. Dann folgt ein Dreieck – das ist die Schnauze, vier Linien – die Beinchen – und einer gebogenen Linie, das ist der Schwanz.

Zeichnen für alle

Alles ausmalen, Hilfslinien wegradieren und fertig! Wer mag kann noch ein Auge, ein Ohr und Lumpis Halsband ergänzen.

Zeichnen für alle
Darstellung: