Zurück in die Steinzeit – Robert als Jäger und Sammler

Zurück in die Steinzeit – Robert als Jäger und Sammler

Robert ist schon oft und weit für neuneinhalb gereist, aber noch nie in die Vergangenheit. Also raus aus den Jeans, rein in den Lendenschurz: Es geht in die Steinzeit vor rund 7.000 Jahren!

Zurück in die Steinzeit - Robert als Jäger und Sammler neuneinhalb 03.09.2016 09:30 Min. Verfügbar bis 03.09.2021 Das Erste

Robert trifft eine Gruppe von Forschern, die mehr über das Leben in der Steinzeit herausfinden wollen. Und zwar indem sie es selbst ausprobieren! Dafür lassen sie das moderne Leben hinter sich und ziehen für zwei Wochen im Steinzeitpark im schleswig-holsteinischen Albersdorf ein. Den Forschern geht es um mehr, als nur ein Gefühl für den Alltag der Steinzeitmenschen zu bekommen. Mithilfe von Experimenten wollen sie neue wissenschaftliche Erkenntnisse gewinnen. Bogenschießen, Speere schleudern, Leder gerben – Robert ist einen Tag lang bei dem spannenden Live-Geschichtsunterricht dabei. Wie er sich als Jäger und Sammler schlägt, zeigt diese Folge von neuneinhalb.

Stand: 31.08.2016, 11:55

Darstellung: