Wie kann man über dem Boden schweben?

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z

Wie kann man über dem Boden schweben?

Shary und Ralph zaubern

Ein beliebter Zaubertrick ist die Nummer mit dem Schweben. Auch unsere beiden Chef-Klugscheißer "der große Ralph und die nicht ganz so große Shary" haben das drauf: Da sieht es doch glatt so aus, als würden sich Sharys Beine vom Boden abheben. Wie kann das sein? Ein Mensch kann doch nicht schweben, oder doch?

Shary und Ralph zaubern

Natürlich ist das nur ein Trick! Mit ein paar Hilfsmitteln, schummrigem Licht und der richtigen Perspektive kann man aber eine sehr gute Illusion vermitteln. Der Trick ist ganz einfach. Das wichtigste hierbei ist ein großer Spiegel. Dieser wird mit der Längsseite nach unten hochkant auf den Boden gestellt. Dann stellt sich Shary mit einem Bein hinter den Spiegel und mit einem davor. Durch die Spiegelung sieht es aber so aus, als stünde sie mit BEIDEN Beinen DAVOR. In Wirklichkeit sieht man nur ihr rechtes Bein und das Spiegelbild. Das linke Bein ist hinter dem Spiegel verschwunden und steht dort auf einer kleinen Rampe.

Shary und Ralph zaubern

Und wenn "die nicht ganz so große Shary" jetzt das rechte Bein vor dem Spiegel anhebt, sieht es so aus, als würde sie beide Beine vom Boden wegbewegen und schweben! Tatsächlich steht sie aber mit dem linken Bein fest auf der Rampe. Da muss man nur das Gleichgewicht halten. Mit der Rampe fällt es Shary leichter das rechte Bein anzuheben. Sie kann sogar ein bisschen abspringen. Das ist dann so, als ob sie mit einem Bein auf dem Bordstein balancieren und das andere über der Straße in der Luft halten würde.

Shary und Ralph zaubern

Diese Illusion kann natürlich nur aus dem richtigen Winkel funktionieren. Spiegel und Publikum müssen aufeinander abgestimmt sein, denn im Spiegel sieht man ja nicht nur das Bein, sondern auch den ganzen Hintergrund. Den muss man so vorbereiten, dass sich durch die Spiegelung der Trick nicht schon direkt verrät. Am besten ist es im Raum also ziemlich dunkel.
Versucht es doch auch mal! Natürlich braucht ihr dazu noch einen Klugscheißer, der euch immer wieder meldet, was man von vorne sieht und Spiegel und Hintergrund ständig optimiert. Und wenn ihr den Trick drauf habt, könnt ihr zu einer tollen Zaubershow einladen.

Darstellung: