Bammel, Schiss, weiche Knie – Was wir gegen Angst tun können

Bammel, Schiss, weiche Knie – Was wir gegen Angst tun können

Kommentieren [2]

Spinnen, Klassenarbeiten, Dunkelheit – die Dinge oder Situationen, die uns Angst machen, können ganz unterschiedlich aussehen. neuneinhalb-Reporterin Mona möchte wissen, warum wir Menschen überhaupt Angst haben und was wir dagegen tun können.

Bammel, Schiss, weiche Knie – Was wir gegen Angst tun können neuneinhalb – Deine Reporter 13.06.2020 09:20 Min. UT Verfügbar bis 13.06.2025 Das Erste

Dafür trifft sie den Psychotherapeuten Uwe Landwehr, der sich gut mit Ängsten auskennt. Er zeigt Mona, wie sie mit ihrer Furcht vor Hunden umgehen kann und: Er hat noch einige andere Tipps auf Lager! Warum Angst für uns Menschen aber auch überlebenswichtig ist und warum sich niemand dafür schämen muss - darum geht es in dieser Folge von neuneinhalb.

Stand: 02.06.2020, 15:46

Kommentare zum Thema

Kommentar schreiben

Unsere Netiquette

*Pflichtfelder

Die Kommentartexte sind auf 1.000 Zeichen beschränkt!

2 Kommentare

  • 2 Anonym 12.02.2021, 12:59 Uhr

    Es gibt keine Kampfhunde!!!

    • Auch anonym 04.09.2021, 09:11 Uhr

      Doch gibt es .

  • 1 Sophia 13.06.2020, 08:56 Uhr

    Ich habe Angst vor Vogelspinnen, vor Schlangenbissen. Ich hab auch Angst vor Albträumen, und gruseligem Fernsehn( wo die guten versteinert werden bzw. sollen) Ich hab Angst vor toten Katzen.

Darstellung: