Klimakiller Smartphone? - Wie Streaming, Chats & Co. der Umwelt schaden

Klimakiller Smartphone? - Wie Streaming, Chats & Co. der Umwelt schaden

Kommentieren [6]

Streamen, Chatten, Fotos und Videos posten, all das machen wir ganz bequem mit unseren Smartphones und Tablets – überall wo wir möchten. Aber das ist nicht nur praktisch, sondern auch ein Problem für die Umwelt. In dieser Folge von neuneinhalb will Reporter Robert wissen, warum.

Klimakiller Smartphone? - Wie Streaming, Chats & Co. der Umwelt schaden neuneinhalb – Deine Reporter 21.11.2020 09:36 Min. UT Verfügbar bis 20.11.2025 Das Erste

Dafür besucht er ein gigantisches Rechenzentrum in Frankfurt am Main, wo Unmengen unserer Daten gespeichert sind. Warum nicht nur unsere Videos und Fotos ein Problem sind, sondern auch unsere Geräte selbst, das erfährt Robert im Repair-Café der Heinrich-Böll-Gesamtschule in Oberhausen. Warum reparieren besser ist, als wegschmeißen, wie das Internet von innen aussieht und ob unsere Smartphones wirklich Klimakiller sind? Das erfährst du in dieser Folge von neuneinhalb.

Stand: 10.11.2020, 13:41

Kommentare zum Thema

Kommentar schreiben

Unsere Netiquette

*Pflichtfelder

Die Kommentartexte sind auf 1.000 Zeichen beschränkt!

6 Kommentare

  • 6 Pabu 26.11.2020, 15:59 Uhr

    Hey there, im learning german as a subject at school, and this site really helps to practice for tests! thanks! :3

  • 5 Fox Girl 22.11.2020, 17:57 Uhr

    Ich habe diese Sendung wirklich aufmerksam angeguckt, weil mir Klima und Natur sehr am Herzen liegen. Ich kann es gar nicht fassen, wie viel Co2 da ausgestoßen wird und wie sehr das die Umwelt mehr belastet. Ich will mein Smartphone und meinen Laptop gar nicht mehr benutzen🙈

  • 4 Pippi Langstrumpf 22.11.2020, 17:43 Uhr

    Joah...Krass...

  • 3 NichtDeinErnst 22.11.2020, 08:57 Uhr

    Coole Sendung und alles aber Robert sagt noch in der Sendung das man sich nicht immer das neuste Handy kaufen muss aber später sieht man ihn mit einem IPhone 12 Pro Max ich finde das überlegenswert oder nicht!??

  • 2 Christoph König 21.11.2020, 13:02 Uhr

    Bitte versetzt eure Links auf YouTube bzw. eure Websites mit vertrauenswürdigen Sicherheitszertifikaten. Denn mit bestimmten Browsern lassen sich eure Seiten nicht öffnen, da sie als nicht sicher angesehen werden, danke.

  • 1 Christoph Schrader 21.11.2020, 07:45 Uhr

    Hey liebe Reporter, ich habe gerade zufällig Eure Sendung gesehen. Sehr toll gemacht. Vielleicht könnt Ihr Euch ja mal stark machen. Die iOS App der ARD Mediathek bietet meines Wissens beim Streamen nicht die Möglichkeit die Qualität absichtlich herabzusetzen. Auch in der Browserversion konnte ich das nicht finden. Wäre doch super, wenn man als Zuschauer die Qualität herabsetzen kann. Die Tagesschau brauche ich zum Beispiel auf dem Smartphone nicht in Top-Video-Qualität. Viele Grüße, Christoph

Darstellung: