Hände vom Steuer - Zukunftstrend selbstfahrende Autos

Hände vom Steuer - Zukunftstrend selbstfahrende Autos

Kommentieren [25]

Autos, die ganz von selbst fahren und keinen menschlichen Fahrer mehr brauchen. Das klingt nach Science-Fiction, könnte aber bald ganz normal für uns werden. Wissenschaftler forschen schon seit Jahren an der Technik, die den menschlichen Fahrer vielleicht irgendwann ersetzen soll.

Hände vom Steuer – Zukunftstrend selbstfahrende Autos neuneinhalb 29.09.2018 09:46 Min. UT Verfügbar bis 29.09.2023 Das Erste

Dafür müssen sie dem Auto nicht nur beibringen wie man lenkt und bremst, sondern auch wie man einparkt, was bei einem Stau zu beachten ist und was es tun soll, wenn es mal brenzlig wird. Robert will wissen, wie das funktioniert und besucht eine Forschungseinrichtung in Aachen. Kann ein Computer den menschlichen Fahrer wirklich irgendwann komplett ersetzen? Und wie fühlt es sich an, bei voller Fahrt dem Auto die Kontrolle zu überlassen? Das findet Robert in dieser Folge von neuneinhalb heraus!

Kommentare zum Thema

Kommentar schreiben

Unsere Netiquette

*Pflichtfelder

Die Kommentartexte sind auf 1.000 Zeichen beschränkt!

25 Kommentare

  • 25 Louise 15.05.2019, 17:38 Uhr

    Ich glaube, dass die selbstfahrenden Autos sehr interessant sind, weil sie neue Technologie nutzen. Neue Technologie wird von Autos benutzt. Aufgrund der vielen Technologien, die in einem selbstfahrenden auto zum Einsatz kommen, können Sie sehr leicht gehackt werden. Das kann sehr schlimm sein. Ein selbstfahrenden Auto kann jedoch dazu beitragen, den Verkehr zu kontrollieren, da dann alle mit der gleichen Geschwindigkeit fahren.

  • 24 Andre 15.05.2019, 15:23 Uhr

    Diese Technologie sieht sehr modern und auch gut aus, aber wie viel kostet irgendsowas ? Wofür brauchen Menschen einen selbstfahrende Autos ? Weil Sie zu faul sind ihren eigenen Auto zu fahren und auch wenn die Technologie perfekt wäre wurde es auch sehr viel kosten. So eine Innovation kann auch sehr praktisch sein aber vielleicht ist es ein bisschen zu früh für so etwas. Ein Computer wird niemals so wie einem Mensch denken, allerdings nicht in unsere Generation. Vielleicht nutzen die Vissenschaftler zu viel Zeit auf etwas das wir nicht brauchen. Im gegensatz zu die Innovation von ein selbstfarhende Autos könnten sie vielleicht auf etwas wischtiger arbeiten wie die Klimaveränderung.

  • 23 Mikkel 15.05.2019, 15:22 Uhr

    Meine Meinung zum Video ist, dass selbstfahrende Autos für die Zukunft eine revolutionäre Erfindung sein werden. Ich verstehe nicht warum so viele Leute selbstfahrende Autos hassen, ich finde sie praktisch. Wenn man etwas zu tun hat und man keine Hände am Lenkrad haben kann, oder man ein bischen schlafen will, sind selbstfahrende Autos sehr nutzvoll. Natürlich finde ich, dass immer eine Person das Auto kontrollieren soll. Wenn diese Technologie weiter entwikelt wird, und alle Menschen selbstfahrende Autos hätten, würde es theoretisch keine Unfälle geben, weil alle Autos dazu programmiert sind, sich an das Fahrgesetz zu halten. Stell dir eine Zukunft ohne Autounfälle vor.

  • 22 Anonymmm 15.05.2019, 12:57 Uhr

    Selbstfahrende Autos? Diese neue Technologie ist ein Fortschritt in unserer technologischer Geschichte. Ich finde diese neue Entwicklung richtig cool und abenteurlich, doch es gibt aber natürlich auch negative Aspekte. Ein Selbstfahrendes Auto, mit einen complexen Computersystem, hört sich schon ein bisschen gruselig an, wegen viele Gründe, w.z.b: Szenarien mit Fussgänger oder Skateboarders, die die Strasse überqueren wollen. Wie reagiert das Auto wenn ein Fussgänger unsicher die Strasse überqueren will. Ingnoriert das Auto den unsicheren Füssgängern, oder bleibt es brutal stehen? und wer ist dafür schuldig, wenn einer Unfall auftreten würde? Aber ich finde es trotzdem gut, dass wir als Menschen, so ein hohen level mit unserer technischer Geschichte entwickelt geworden sind. Aber ich wünschte gerne, dass ich noch ein Führerschein als ich älter werde noch kriegen kann und selber die Möglichkeit ein Auto steuren zu kriegen.

  • 21 Anonym 15.05.2019, 12:57 Uhr

    Ich persönlich finde selbstfahrende Autos praktisch, weil mann nicht auf die Strasse aufpassen mussen. Sie sind aber mit manche sachen mehr sicher als wenn Menschen fahren, weil das Auto für die Passagiere drinnen sicherer ist. Aber sie können auch sehr gefärlich sein, weil Autos nicht den gleichen Sehsinn wie Menschen haben. Und das kann zu unfällen füren. Wenn die selbstfahrenden Autos noch ein bisschen verbessert werden, würde es besser und sicherer für die Passagieren und die Fussgänger sein.

  • 20 __jarjarblinks__ 15.05.2019, 12:55 Uhr

    Selbstfahrende Autos sind zwar sehr interessant aber sehr viele Fragen stehen uns immer noch im Weg. Es gibt einfach viel zu viele fragen. Was machen diese Autos von einen etischen Standpunkt. Wie sollt ein Auto mit Leben und Tod rechnen. Ein Computersystem kann nicht heraus rechnen wer wichtiger ist? Selbstfahrende Autos können bestimmt sicherer und schneller sein aber zu viele problemen kommen heraus. Was sollen Fussgänger machen? Sie könnten einfach um die Strassen herumlaufen ohne Konzequencen. Es wäre mit einige Selbstfahrenden Autos und anderen normalen Fahrern einfach sehr kompliziert sein. Ich glaube, dass mit neuen Sensoren und Technologie, traditionelles Fahren könnte verbessert werden. Mit Konzentrationstesten und Alkoholtests würde alles schneller und sicherer werden. danke, jarjarblinks

  • 19 Love to learn!! I??School 15.05.2019, 12:55 Uhr

    Ich finde selbstfahrende Autos eine sehr gute idee, aus verschiedenen Grunden. Wenn in der Zukunft, die Technologie so fortgeschritten ist, dann koennen die leute die z.B keine haende oder aerme haben, dann locker fahren. Die Leute, die das Auto "fahren" koennen gleichzeitig andere Sachen machen wie z.B arbeiten. Es kann auch sein dass jemand auf eine lange reise faerht und es wird langsam langweilig. Wenn das Auto selber fahren kann, dann koennte man entspannt sein. Das ist alles gut, aber es gibt auch ein paar verschiedene Probleme dabei. z.B wenn eine kleine tier (ein Igel vielleicht) auf den strasse lauft, wie wisst mann ob den auto bremsen wurd oder nicht? Oder vielleicht bremmt es zu schnell. Insgesamt denke ich das selbstfahrende Autos gut sind, und wir sollen definitiv sie benutzen.

  • 18 Matthias2011 15.05.2019, 12:54 Uhr

    Hallo, Ich finde selbstfahrende Autos super cool, aber wie geht das mit Autounfällen? Wer ist verantwortlich für den Unfall? Ist es der Fahrer oder das Computersystem? Und auch, wer hat Priorität, wenn es eine Situation gibt, wo das Auto entscheiden für die Passagiere oder die z.B. Fussgänger muss? Ich finde, dass solche etische und moralle Fragen erst beantwortet werden müssen, vor man sich mehr vertieft in die Entwicklung von selbstfahrende Autos. Ich selber würde nicht mit ein selbstfahrendes Auto fahren, weil ich das noch immer ein kleines bisschen gruselig finde, und erst mal die Erfahrung von selber fahren erleben möchte.

  • 17 Breite Siech-Jonny ?? 15.05.2019, 12:54 Uhr

    Hmmmm, ich habe ein paar Fragen dazu. Ich bin der Meinung, dass diese Selbst-Fährende-Autos sehr interessant und modern sind, aber ich finde, dass sie auch sehr gefährlich sein könnten. Ab jetzt, ist der Selbst Fährende Autos Technologie nicht so weit fortgeschritten, und deshalb könnte es manchmal sehr gefährlich sein, wenn das System ausfällt. Eine der grössten Positiven mit diese Autos zu tun, ist dass alle Leute im Auto könnten arbeiten, studieren und texten, während die Auto fährt. Aber das könnte auch sehr negativ sein. Wenn das System ausfällt, wird niemand auf dem Lenkrad sein, und es wird mehr Zeit fur sie dauern, um zu übernehmen. Das könnte manchmal extrem gefährlich sein. Ich finde auch, dass es sehr gut sein würde, wenn mehr Leute mehrere Zeit um Sozial zu sein. Depression würde ein kleinerer Problem sein, und deswegen würde mehrere Personen glücklich sein. Ich würde gerne wissen ob dieser Autos gut für den Umwelt sind. Für mich ist das am wichtigsten. Danke ??

  • 16 Billy-Bob Jones 15.05.2019, 12:53 Uhr

    Wäre das nicht zu gefärlich? Das kann ich mir nicht vorstellen, Autos, die von einem Computersystem gelenkt werden. Ich denke die Idee ist nicht so eine schlechte Idee weil es vieleicht mehr angenehm wäre für den Fahrer. Ich denke es ist auch ein bischen riskant weil es gibt unterschiedliche Leute gibt ZB Skaters, Velofahrer und andere, die auf der Strasse fahren und die, die ein bischen riskanter fahren aud der Strasse fahren. Ein anderes Risiko ist, dass es Hackers gibt, die sich in das System herein hacken könnten. Die Hackers könnten sich herein hacken wenn jemand auf der Autobahn fährt und das könnte sehr gefährlich werden und zu einer sehr hohen Gefahr führen. Ich finde, dass die Gesamtidee nicht schlecht ist aber man müsste das System für verschiedene Situationen ausprobieren.

  • 15 Hello 15.05.2019, 12:51 Uhr

    Selbstfahrente Autos hort sich toll an aber kann mann die vertrauen?Was ist wenn die systemen ein vehlere macht? Kann einer machiene die selbe morale entschidungen wie einen mench? Ich finde mann kann die systemen shone vertrauen aber mann sohlte nicht in dem auto schlafen mann solte imher noch vach sein. Wenn die systeme ein veherler mach dann wird alle seher skeptisch sein. Ich finde das einer machiene nie die selb moralishe entschidungen kann treifen wie einen mench. Was ist der priorietat den pasergier order der fussgengar?Dass selbe wenn es einen tier. das muss mann selber entschieden wenn mann siech genug ist in einen selbst vahrenten Auto.

Darstellung: