Was ist eine Allergie?

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z

Was ist eine Allergie?

Allergie

Lieber Dr. Mo!
Neulich habe ich Blumen geschenkt bekommen und als ich an ihnen roch, musste ich nießen und fühlte mich plötzlich ganz krank. Sie haben mich dann zum Allergologen überwiesen und der hat festgestellt, dass ich eine Pollenallergie habe. Aber was genau ist eine Allergie eigentlich?
Viele Grüße, Danijela

Liebe Danijela,

Allergie

eine Allergie ist eine überschießende Reaktion unseres Körpers auf bestimmte Stoffe aus der Umwelt. Die Abwehrreaktion des Immunsystems ist eigentlich dazu da, den Körper vor Krankheitserregern und körperfremden Stoffen zu schützen, sogenannten Antigenen. Bei einer Allergie reagiert das Immunsytem aber auf Stoffe, die für unseren Körper eigentlich nicht gefährlich sind, sogenannte Allergene. Meistens sind diese pflanzlicher oder tierischer Herkunft, wie zum Beispiel Pollen oder Tierhaare. Aber auch Staub, Cremes oder Medikamente können Allergene werden.

Allergie

Warum Menschen Allergien bekommen, ist nicht eindeutig geklärt. Es kann verschiedene Ursachen geben. Manche haben eine Allergie von Geburt an, andere bekommen sie durch starke körperliche Belastungen, wie zum Beispiel Umweltverschmutzungen oder ungesunde Ernährung.

Im Körper passiert dann Folgendes:

Allergie

Sobald der Körper mit Stoffen in Berührung kommt, die eine Allergie bei ihm auslösen, bildet er, wie bei einer Krankheit, Antikörper. Diese nennt man auch Immunglobuline.

Allergie

Sie sollen die Allergene unschädlich machen, doch der Körper schüttet zu viele Immunglobuline aus. Das führt zu unangenehmen Entzündungen und Erkrankungen. Meistens schwellen die Schleimhäute an, die Nase ist gereizt und die Augen tränen, oder die Haut juckt und errötet.

Allergie

Manche Allergiker bekommen auch Atem- oder Magen-Darm-Beschwerden. Das ist von Mensch zu Mensch verschieden. Und weil das Immunssytem eigentlich dazu da ist, Krankheiten abzuwehren, statt hervorzurufen, bezeichnet man die allergische Reaktion des Körpers als 'überschießend'. Ah!

Übrigens:

Allergie

Das Wort "Allergie" ist aus zwei altgriechischen Wörtern entstanden: állos = "fremd" und érgon = "Ding". Allergie heißt also "fremdes Ding".
Viele Grüße, Dr. Mo

Darstellung: