Welttoilettentag

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z

Welttoilettentag

Toilettenbecken im Gras

Der Welttoilettentag wurde 2001 von der Welttoilettenorganisation (WTO) ins Leben gerufen mit dem Ziel, die Situation sanitärer Einrichtungen weltweit zu verbessern. Im Jahre 2013 hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen einstimmig im Kampf für Sanitäranlagen, den 19. November zum Welttoilettentag der Vereinten Nationen erklärt!
Damit auch bei euch Zuhause keine dicke Luft auf dem Klo herrscht, haben wir hier für euch nützliche Ah!-Beiträge zur Verbesserung der Klo-Kultur zusammengefasst!

Die Bristol-Stuhlformen-Skala

Wissenschaftlich geforscht wird ja bekanntlich in fast jedem Bereich. So auch rund um "das große Geschäft". Falls es jemand noch nicht weiß, warum es auch "Stuhl" heißt und welche Stuhlformen es gibt, liest hier weiter!

Wie funktioniert unsere Verdauung?

Verdauung

Wenn unser Magen einige Stunden nichts zu essen bekommen hat, fängt er an zu knurren. Wir haben Hunger! Unser Körper braucht neue Energie. Doch was passiert, wenn wir essen? Und wie funktioniert eigentlich die Verdauung?

Volle Blase

Wer ganz dringend Pipi machen muss, dem platzt schon mal sprichwörtlich die Blase. Im Normalfall kann die Harnblase aber nicht platzen – egal wie voll sie ist. Denn sie ist dehnbar. Wenn wir das Gefühl haben Pipi machen zu müssen, ist die Blase meistens noch nicht ganz voll...

Wie gehen Tour de France-Fahrer auf's Klo?

Wie gehen Tour de France Fahrer aufs Klo?

Bis zu 10 Liter trinken die Radrennfahrer bei der Tour de France am Tag. Doch was machen die Radler, wenn sie mal müssen?

Darstellung: