Igel in Not - Tim und Sina retten Stacheltiere

Igel in Not - Tim und Sina retten Stacheltiere

Kommentieren [15]

Sie bevölkern Parks, Gärten, und Hecken - trotzdem bekommen wir sie nur selten zu Gesicht: Igel. Auf ihren nächtlichen Streifzügen suchen sie nach Nahrung, vor allem wenn der lange Winterschlaf naht. Aber weshalb müssen jedes Jahr tausende Igel von Menschen gerettet werden? Das will Robert herausfinden und trifft die 13-jährige Sina, die in einer Igelauffangstation arbeitet.

Igel in Not – Tim und Sina retten Stacheltiere neuneinhalb 02.11.2019 09:31 Min. UT Verfügbar bis 02.11.2024 Das Erste

Gemeinsam bereiten die beiden die Auswilderung von Igel Eddi vor. Von dem 10-jährigen Tim erfährt Robert außerdem, wie wir Igel in unseren Gärten schützen können. Wie dabei eine Igeltreppe helfen kann? Und ob Eddi sich in seinem neuen Zuhause wohlfühlt? Das und mehr erfährst du in dieser Folge neuneinhalb.

Kommentare zum Thema

Kommentar schreiben

Unsere Netiquette

*Pflichtfelder

Die Kommentartexte sind auf 1.000 Zeichen beschränkt!

15 Kommentare

  • 15 Isabelle Rogge 03.09.2021, 21:29 Uhr

    Hallo, in meinem Garten wohnen fast 9 Igel. Wir füttern Sie mit Katzenfutter und geben ihnen Wasser.Die sind soo süß 🥰. Die Igel haben sich ein Loch unter unserem Haus eingerichtet. Manchmal höre ich sie ein paar Schnecken schlabbern.

  • 14 Franka Gotzbacher 03.12.2020, 12:06 Uhr

    So süß!

  • 13 Echidna 23.11.2020, 10:54 Uhr

    kann man mit zehn schon an so einer auswilderungsstation mithelfen? das hört sich nämlich ganz gut an.

  • 12 Cute 23.11.2020, 10:43 Uhr

    Niiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeedlich💜

  • 11 Finn 05.11.2020, 17:44 Uhr

    Wie viele Igel gibt es in Deutschland.

  • 10 Finn 05.11.2020, 17:41 Uhr

    Wie oft kommen Igel in Europa vor

  • 9 Tim 31.10.2020, 14:12 Uhr

    Wo findet man Igel im eigentlich Garten?

  • 8 Tim 29.10.2020, 20:29 Uhr

    Können Igel beißen ?

    • neuneinhalb Team 02.11.2020, 13:54 Uhr

      Hallo Tim, ja, Igel können beißen, tun es aber eher selten, weil sie sich als Schutz auf ihre Stacheln verlassen. Viele Grüße aus der neuneinhalb Redaktion

  • 7 Tim Bauer 28.10.2020, 21:47 Uhr

    Ich finde Igel interesante süße und Tiere . Deshalb finde ich es cool das ihr ihnen helft. Helft doch vieleicht auch Fledermäusen denn die haben kaum noch unterschlupf . Tim Bauer

  • 6 Wilfried Grefenstein 19.10.2020, 19:59 Uhr

    Möchte den Igeln eine Heimat geben, bitte melden sie sich. Wohne in Blankenheim/Eifel haben genügend Raum.

    • neuneinhalb 21.10.2020, 18:51 Uhr

      Lieber Wilfried, danke für Ihr Angebot. Die Igel sind alle gut versorgt. Viele Grüße aus der neuneinhalb Redaktion

  • 5 julman 27.01.2020, 11:06 Uhr

    Wir sind 15 Jahre alt und wir sind zwei Franzosen. Dieser Reportage war sehr interessant und sehr nützlich, es ist anders als zu Hause. Die Deutschen lieben Tiere und schützen sie.

Darstellung: