Tics und Tricks - Timms Leben mit Tourette

Tics und Tricks - Timms Leben mit Tourette

Kommentieren [56]

Timm ist 14 Jahre alt und hat eine Form des Tourette-Syndroms. Mehrmals am Tag bekommt er sogenannte Tics, bei denen er unkontrolliert Laute oder Schimpfworte ausruft, ohne es zu wollen. Um diese Tics einigermaßen zu unterdrücken, muss Timm jeden Tag Medikamente nehmen. Aber auch seine große Leidenschaft, das Zaubern, hilft ihm sehr!

Tics und Tricks neuneinhalb 14.03.2020 09:25 Min. UT Verfügbar bis 14.03.2025 Das Erste

neuneinhalb-Reporterin Gesa bekommt von Timm eine Privatvorstellung und darf ihn sogar zu einem richtigen Auftritt begleiten. Was für Tricks Timm drauf hat, wie er mit seiner Krankheit umgeht und wie ihm eine Pferdedame namens Dragona hilft, darum geht es in dieser Folge von neuneinhalb.

Stand: 04.03.2020, 12:31

Kommentare zum Thema

Kommentar schreiben

Unsere Netiquette

*Pflichtfelder

Die Kommentartexte sind auf 1.000 Zeichen beschränkt!

56 Kommentare

  • 56 Marie Grevenbroich 01.04.2020, 09:05 Uhr

    Ich finde es mutig von Timm das er auch auftritt und sich offen zeigt. Seine Idee einen Zeitungsartikel rauszubringen der über Tourette aufklärt finde ich absolut cool. Timms Ticks sind eigentlich peinlich und gefährlich für ihn doch er ist immer noch ein normaler Mensch den man beachten sollte so wie alle anderen...

  • 55 Rudolf 31.03.2020, 08:56 Uhr

    er ist cool

  • 54 D3k0n 20.03.2020, 23:57 Uhr

    Hey Timm, du bist ein richtig sympathischer junger Mann und ich wünsche dir alles Gute für deine Zukunft.

    • Marie Grevenbroich 01.04.2020, 09:07 Uhr

      Das finde ich auch Timm ist lustig # Auch Menschen mit Tourette sin Menschen

  • 53 Thomas 18.03.2020, 15:16 Uhr

    Dieser Kommentar wurde gesperrt, weil er gegen unsere Netiquette verstößt. (die Redaktion)

  • 52 Der Herr Hofmann 16.03.2020, 20:40 Uhr

    Lieber Timm, herzlichen Dank für den sympathischen Beitrag über Dich und mit Dir. Du strahlst eine große Lebensfreude aus und hast ein wunderbares Hobby. Bitte bleib gesund und auf der Höhe der Zeit. Möge Dich Bernd nicht all so oft am Tag ärgern. Sehr herzliche Grüße aus dem Königreich Sachsen

  • 51 Fortnite 16.03.2020, 20:28 Uhr

    Dieser Kommentar wurde gesperrt, weil er sich nicht auf das Thema der Diskussion bezieht. (die Redaktion)

  • 50 Rudolf 16.03.2020, 09:45 Uhr

    Timm ist cool.

  • 49 Ole 15.03.2020, 11:04 Uhr

    Lieber Timm, Ich find dich cool und ich mag dich. Ich habe auch eine chronische Ticstörung, aber nicht wie du. Bei mir ist es quietschen. Ich finde toll, wie du zauberst. Liebe Grüße, dein Ole

  • 48 ZAUBERHÜTTE 15.03.2020, 10:22 Uhr

    HALLO TIMM, das war wirklich ein super Beitrag. Schön daß du damit so offen umgehst und Eltern hast die diese Situation so toll mit dir zusammen meistern. Wir sind stolz dich, in unserem Zauberhütten- Team zu haben. Du bist mit deiner offenen, charmanten und positiven Art eine Bereicherung für uns und auch ein Vorbild, mit Dingen umzugehen die nicht alltäglich sind. Wir freuen uns uns schon auf den nächsten Zauberabend. Ganz liebe Grüße aus der Zauberhütte

  • 47 Kathrin Ostrowitzki 15.03.2020, 09:59 Uhr

    Lieber Timm, mit großem Interesse und großer Begeisterung habe ich am 14.03.2020 deine Zauberkünste bei neuneinhalb bewundert. Mein Sohn Philip, mittlerweile 31 Jahre alt, hat in deinem Alter mehrere Zauberlehrgänge in einem Berliner Zauberkeller besucht und ebenso wie du die erlernten Tricks bei Familienfeiern vorgeführt. Allzu bekannt waren mir deine Tricks, da ich vorab immer schon Zuschauerin sein dürfte, um ihm zu bestätigen, dass die Tricks auch nicht durchschaubar waren. Zaubern ist ein großartiges Hobby und du hast meinen großen Respekt, dass du es trotz des Tourette-Syndroms so "zauberhaft" vorführst. Mach' weiter so, du bist ein sehr sympathischer junger Mann, der viel Freude ausstrahlt. Herzliche Grüße, Kathrin Ostrowitzki

  • 46 Oanh Do 15.03.2020, 09:24 Uhr

    Hallo Timm, vielen lieben Dank Timm. Durch deinen Beitrag weiss ich mehr über Tourette und wie ich mich damit richtig umgehen. Den Link habe ich an meine grosse Gemeinde weitergeleitet. Ich wünsche Dir alles alles Gute und Gottessegen. Herzlichen Grüßen Oanh Do

Darstellung: