Niederschlagsmessgerät bauen

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z

Niederschlagsmessgerät bauen

Niederschlagsmessgerät bauen

Wenn euch interessiert, wie viel Regen während eines Schauers so niedergeht, dann baut euch doch einfach ein Niederschlagsmessgerät. Hier lest ihr, wie es geht.

Man nehme:

  • eine große leere Kunststoffflasche
  • eine Schere
  • buntes Klebeband am besten zwei Farben
  • Kreppband
  • eine Küchenwaage
  • Kieselsteine oder Murmeln
Niederschlagsmessgerät bauen

Als erstes schneidet ihr die Flasche vorsichtig auf und zwar oben an der Stelle, kurz bevor sie schmaler wird. Der obere Teil der Flasche wird später der Trichter, der untere wird der Auffangbehälter. Klebt über die Schnittkanten Kreppband, damit ihr euch nicht versehentlich schneidet. Die Schnittkanten können sehr scharf sein.

Niederschlagsmessgerät bauen

Jetzt füllt in den Auffangbehälter ein paar Murmeln oder Steine. Die sind dazu da, um dem Niederschlagsmessgerät Stabilität zu geben. Füllt nun Wasser ein, bis die Murmeln bedeckt sind und bis ungefähr zu der Stelle, an der die Wand der Flasche grade wird. Diese Füllhöhe markiert ihr mit einem Klebestreifen. Schneidet nun weitere kleine Markiergunstreifen am besten in einer anderen Farbe aus. Sie dienen dazu, an der Außenseite der Flasche eine Skala für den Wasserstand anzubringen.

Niederschlagsmessgerät bauen

Dazu stellt die Flasche auf eine Küchenwaage und diese auf 0. Gießt nun 50 Gramm* Wasser rein und markiert die Füllhöhe. Dann stellt ihr die Waage wieder auf 0 und gießt weitere 50 Gramm Wasser dazu. Wieder markieren. Das wiederholt ihr ein paar Mal. Fertig! Jetzt müsst ihr das Wasser wieder ausgießen bis zur untersten Basismarkierung (die in der anderen Farbe).

Steckt noch das Oberteil der Flasche falschrum hinein. So funktioniert es als Trichter und gleichzeitig als Deckel. Denn Wasser, das sich in der Flasche befindet, kann jetzt nicht so schnell verdampfen. Jetzt könnt ihr das Niederschlagsmessgerät rausstellen und den nächsten Schauer abwarten.

Niederschlagsmessgerät bauen

*50 Gramm Wasser sind übrigens 50 Milliliter Wasser

Darstellung: