Müde im Unterricht - Warum beginnt die Schule so früh?

Müde im Unterricht - Warum beginnt die Schule so früh?

Kommentieren [3]

Wenn in den meisten Schulen morgens um 8 Uhr die erste Stunde beginnt, wären viele Schüler*innen am liebsten noch an einem ganz anderen Ort – nämlich zu Hause in ihrem Bett! Immer wieder wird gefordert, dass die Schule erst später beginnt, zum Beispiel um 9 Uhr. Aber ist es wirklich so, dass der frühe Schulbeginn für viele Kinder und Jugendliche ein Problem ist?

Müde im Unterricht – Warum beginnt die Schule so früh? neuneinhalb 11.01.2020 09:20 Min. UT Verfügbar bis 11.01.2025 Das Erste

Das möchte Robert herausfinden und macht einen Test mit einer 6. Klasse. Was dieser Test mit zwei Vögeln, der Lerche und der Eule zu tun hat? Und welche Tipps eine Schlafforscherin für dich hat, damit du morgens besser aus dem Bett kommst? Darum geht’s in dieser Folge neuneinhalb.

Stand: 02.01.2020, 15:56

Kommentare zum Thema

Kommentar schreiben

Unsere Netiquette

*Pflichtfelder

Die Kommentartexte sind auf 1.000 Zeichen beschränkt!

3 Kommentare

  • 3 Rouven 15.01.2020, 17:17 Uhr

    Bei uns beginnt die Schule immer um 7:30 Uhr und ich finde das gut! Ich bin ein Frühaufsteher, genauso wie mein Bruder. Ich bin lieber früher wieder zuhause.Mittagsschule finde ich schrecklich!

  • 2 Anna 12.01.2020, 09:10 Uhr

    Also bei mir beginnt er 8:15 ich finde es nicht schlimm weil ich früh aufsteher in bin bin müde nie müde immer top fit eigentlich😂

  • 1 Croco 11.01.2020, 08:29 Uhr

    Eule und die Schule soll um 10 Uhr beginnen

Darstellung: