Sport für alle - Gemeinsam trainieren, mit und ohne Behinderung

Fußball, Tennis, Basketball - das alles sind Sportarten, die viele von uns wahrscheinlich ganz einfach ausüben könnten, wenn sie Lust dazu hätten. Viele Menschen mit Behinderung können das nicht. Und genau das soll sich durch Inklusionssport ändern. Menschen mit und ohne Behinderung sollen gleichberechtigt jeden Sport treiben können, den sie möchten. Wie das aussehen kann, schaut sich neuneinhalb Reporterin Tessniem beim Fußballtraining des inklusiven Sportvereins „Pfeffersport“ an.

Sport für alle – Gemeinsam trainieren, mit und ohne Behinderung neuneinhalb – für dich mittendrin 12.11.2022 09:20 Min. UT Verfügbar bis 12.11.2027 Das Erste

Download

Hier erlebt sie Jan, Luka, Marlene und ihre Mannschaft beim Kicken und erfährt von den beiden Inklusions-Botschaftern Johannes und Oliver, warum in Deutschland in Sachen Inklusionssport noch richtig viel passieren muss.

Dieser Beitrag wurde 2022 produziert. Alle Aussagen und Fakten entsprechen diesem Stand und werden nicht aktualisiert.

Kommentare zum Thema

  • Sakus 18.11.2022, 09:25 Uhr

    ich finde es richtig spannend dass es sowas gibt und ich hoffe das es immer größer wird. P.S: BOOOOOOIIIII

  • Torben 14.11.2022, 09:50 Uhr

    Ich finde es richtig schade das es kaum Inklusionssport gibt!