Sinti und Roma - Wie Powerbotschafter gegen Vorurteile kämpfen

Sinti und Roma - Wie Powerbotschafter gegen Vorurteile kämpfen

Kommentieren

Sinti und Roma sind schon seit vielen hundert Jahren Teil unserer Gesellschaft. Ihre Geschichte ist geprägt von Ausgrenzung und Verfolgung, und auch heute noch werden viele von ihnen diskriminiert und ausgeschlossen. Jana möchte herausfinden, warum das so ist, und woher die Vorurteile kommen. Sie trifft den 13-jährigen Sinto Jakob, der sie mit zum Sinti Powerclub in Ravensburg nimmt. Als „Powerbotschafter“ setzt er sich hier gegen Ausgrenzung der Sinti ein.

Sinti und Roma – Wie Powerbotschafter gegen Vorurteile kämpfen neuneinhalb – für dich mittendrin 16.10.2021 09:25 Min. UT Verfügbar bis 16.10.2026 Das Erste

Außerdem spricht Jana mit dem ersten Sinto Rapper Deutschlands, Dorado Weiss. Er erzählt ihr, was seine Musik für ihn bedeutet und warum er auf Romanes rappt – der Sprache der Sinti und Roma. Wie er mit Rassismus und Diskriminierung umgeht und was wir alle dagegen tun können, darum geht es in dieser Folge von neuneinhalb.

Stand: 08.10.2021, 14:42

Kommentare zum Thema

Kommentar schreiben

Unsere Netiquette

*Pflichtfelder

Die Kommentartexte sind auf 1.000 Zeichen beschränkt!

Noch keine Kommentare

Darstellung: