Mauerfall - So klingt die Vergangenheit

Mauerfall - So klingt die Vergangenheit

Kommentieren [1]

Einfach so durch Berlin spazieren und sich überall frei bewegen - das war noch vor 30 Jahren nicht möglich. Damals verlief eine streng bewachte Mauer durch Berlin und trennte die Stadt in Ost und West. Warum das so war und wie es sich angefühlt haben muss, in einer geteilten Stadt zu leben? Das möchte Jana herausfinden und macht sich auf die Suche nach Spuren der Mauer.

Mauerfall - So klingt die Vergangenheit neuneinhalb 09.11.2019 09:32 Min. UT Verfügbar bis 09.11.2024 Das Erste

Dabei trifft sie unter anderem Eyleen und Thabea. Die zwei Schülerinnen sind mit ihrem Aufnahmegerät unterwegs um die Klänge der Mauer von damals einzufangen. Sie begeben sich sozusagen auf eine Klang-Zeitreise. Was sie dabei erleben werden? Das siehst du in dieser Folge neuneinhalb!

Kommentare zum Thema

Kommentar schreiben

Unsere Netiquette

*Pflichtfelder

Die Kommentartexte sind auf 1.000 Zeichen beschränkt!

1 Kommentar

  • 1 Herr Meier 21.11.2019, 16:27 Uhr

    Wir haben die Sendung in der Klasse geschaut.

Darstellung: